Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Vereinfachte Umlegung (früher Grenzregelung) 

Beschreibung

Neuordnung von benachbarten Grundstücken mit dem Ziel der Bebauungsmöglichkeit

Voraussetzungen

Zulässigkeit nach Baugesetzbuch (BauGB), z.B. Beseitigung baurechtswidriger Zustände

Adresse

Besucheranschrift

Zitadelle, Bau E
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Am Gautor
Linien: 50, 52, 53
Haltestelle: Eisgrubweg
Linien: 70, 71
Haltestelle: Bahnhof Mainz - Römisches Theater
Linie: S8
Haltestelle: Zitadellenweg/Bahnhof Römisches Theater
Linien 64, 65

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Das Gebäude E ist nur in den Untergeschossen und im Erdgeschoss barrierefrei zugänglich.

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Peter Henschel Sachgebietsleitung, Geschäftsstellenleiter des Umlegungsausschusses +49 6131 12-3101  Peter.Henschelstadt.mainzde
 Herr Udo Becker Bodenordnungsverfahren +49 6131 12-3374  Udo.Beckerstadt.mainzde

Unterlagen

nicht erforderlich

Gebühren

nicht erforderlich

Rechtsgrundlagen

Baugesetzbuch (BauGB)

Hinweise

Verfahrenseinleitung durch den Vorsitzenden des Umlegungsausschusses, evtl. auf Antrag der Grundstückseigentümer/innen.

Antragsteller übernehmen Verfahrenskosten.