Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Lageplan (für Baugesuche) 

Beschreibung

Auszug aus der Stadtgrundkarte

- Der amtliche Lageplan ist Bestandteil des Bauantrags.

Er wird vom Bauamt auf Antrag gefertigt und ist kostenpflichtig.
> formloser Antrag per:
- Anruf
- Fax
- Email: liegenschaftsvermessungstadt.mainzde
- Anschreiben

- Der Lageplan wird als Auszug aus der Stadtgrundkarte mindestens im Maßstab 1 : 500 erstellt. Der Maßstab ist auf dem Lageplan anzugeben.

- Die Stadtgrundkarte baut auf der amtlichen Liegenschaftskarte der Vermessungs- und Katasterverwaltung des Landes auf und ergänzt diese um die planungsrelevanten Details der Stadttopographie.

- Der Lageplan kann auf Wunsch auch als pdf-Datei erstellt werden

Voraussetzungen

- Grundstückseigentümer
- Erbbauberechtigte
- Bevollmächtigte und
- sonstige Personen, die ein berechtigtes Interesse nachweisen

Adresse

Besucheranschrift

Zitadelle, Bau E
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Am Gautor
Linien: 50, 52, 53
Haltestelle: Eisgrubweg
Linien: 70, 71
Haltestelle: Bahnhof Mainz - Römisches Theater
Linie: S8
Haltestelle: Zitadellenweg/Bahnhof Römisches Theater
Linien 64, 65

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Das Gebäude E ist nur in den Untergeschossen und im Erdgeschoss barrierefrei zugänglich.

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Georg Schultheis Liegenschaftsvermessung, Innendienst +49 6131 12-4179  Georg.Schultheisstadt.mainzde

Unterlagen

- Objektbeschreibung
= Gemarkung, Flur, Flurstücksnummer oder Straße und Hausnummer

Gebühren

Unterschiedlich: ab 20,00 Euro
> Je nach Umfang
> Ausschnittsgröße und
> Anzahl der Eigentümer- bzw. Flurstücksnachweise:

- Es wird ein Gebührenbescheid erstellt.

Rechtsgrundlagen

- Landesbauordnung

- BauuntPrüfVO - Landesverordnung über Bauunterlagen und
- die bautechnische Prüfung - Rheinland-Pfalz – § 2

- Die Gebühr richtet sich nach der Gebührensatzung des Bauamtes in der jeweils geltenden Fassung.

Bearbeitungszeit

kurzfristig