Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Ämter direkt
  4. Bürgeramt
  5. Steueridentifikationsnummer

Steueridentifikationsnummer 

Beschreibung

  • Die Identifikationsnummer wird vom Bundeszentralamt für Steuern erteilt
  • Wenn die Identifikationsnummer nicht mehr bekannt ist, kann die erneute Mitteilung der Identifikationsnummer beantragt werden
  • den Antrag kann nur die Person selbst stellen, ein Arbeitgeber kann diese Auskunft nicht über einen Beschäftigten erhalten


Beantragung:
1. beim Bürgeramt der Stadt Mainz 
    a) durch persönliche Vorsprache 
    b) durch schriftlichen Antrag an den Bürgerservice oder Service-Center (per Post oder Fax)
    c) Beantragung durch Ehegatten -> ID wird per Post an den Bevollmächtigenden gesendet

2. beim Bundeszentralamt für Steuern
    a) schriftlicher Antrag:  Bundeszentralamt für Steuern, An der Küppe 1, 53221 Bonn
    b) per Onlineformular   auf der Homepage des Bundeszentralamtes



Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz

Öffnungszeiten

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Unterlagen

Bei persönlicher Vorsprache im Bürgerservice:

  • Pass oder Personalausweis


Bei Beantragung per Post oder Fax:

  • einfaches Schreiben (mit Angabe von: Name, Geburtsname, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, Unterschrift)
  • Die Antwort erfolgt per Post

- Bitte sicherstellen, dass der Briefkasten ausreichend beschriftet ist

Bei Vorsprache des Ehegatten:

  •  beide Ausweisdokumente im Original
  •  schriftliche Vollmacht
  •  ID wird dann per Post an den Bevollmächtigenden gesendet

Gebühren

- Die erste Mitteilung der Steuer ID durch das Bürgeramt ist kostenfrei
- Jede weitere Mitteilung der Steuer ID durch das Bürgeramt: 6,00 Euro

Die Mitteilung der Steuer ID durch das Bundeszentralamt für Steuern ist kostenfrei

Zahlungsart

Bar / EC

Rechtsgrundlagen

- § 139b Abgabenordnung

- Ziffer 5.1.1 der „Satzung der Stadt Mainz über die Erhebung von Verwaltungsgebühren für Amtshandlungen allgemeiner Art“

Bearbeitungszeit

- Bei persönlicher Vorsprache: sofort - Bei schriftlicher Anfrage: ca. 2 Wochen