Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Sportförderung für Mainzer Sportvereine 

Kurzbeschreibung

Eingetragene Mainzer Sportvereine können Zuschüsse gemäß den städtischen Sportförderrichtlinien beantragen, zum Beispiel Gerätezuschüsse (Sportgeräte, Wertgrenze ab 500.-€), Zuschüsse zu vereinseigenen Baumaßnahmen, Zuschüsse für die Anmietung von Sport-/Übungsflächen, Jubiläumszuschüsse.

Beschreibung

Die Zuschüsse werden auf Antrag (formlos) gewährt. Dem Antrag sind entsprechende Kostenvoranschläge beizufügen. Gegen Vorlage entsprechender Zahlungsbelege werden Zuschüsse auf das Vereinskonto gezahlt. Im Falle von Zuschüssen für vereinseigene Baumaßnahmen entscheidet der Sportausschuss.

Adresse

Besucheranschrift

Zitadelle, Bau C
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Am Gautor
Linien: 50, 52, 53
Haltestelle: Eisgrubweg
Linien: 70, 71
Haltestelle: Bahnhof Mainz - Römisches Theater
Linie: S8
Haltestelle: Zitadellenweg/Bahnhof Römisches Theater
Linien 64, 65

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Heinz-Dieter Ebert Zitadelle, Bau C +49 6131 12-3417  Heinz-Dieter.Ebertstadt.mainzde
 Herr Stefan Frey Zitadelle, Bau C +49 6131 12-2852  Stefan.Freystadt.mainzde

Zahlungsart

Die Zuschusszahlung erfolgt per Überweisung.

Rechtsgrundlagen

Sportfördergesetz von Rheinland-Pfalz, Sportförderrichtlinien der Stadt Mainz

Bearbeitungszeit

Zuschussanträge zu vereinseigenen Baumaßnahmen müssen vor Beginn der Bau-/Sanierungsmaßnahmen gestellt werden. Bei positiver Bescheidung werden sie im Dezember des Jahres, in dem diese Maßnahmen stattfanden, gezahlt. Die Entscheidung darüber trifft der Sportausschuss. Die Jugendförderung und Vereinszuschüsse für eigene Sportstätten werden einmal jährlich im Dezember ausgezahlt. Zuschüsse unter 1.000 Euro können zeitnah gezahlt werden.