Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Jugendfischereischein 

Beschreibung

Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren können ohne Fischerprüfung einen Jugendfischereischein erwerben.

Mit Vollendung des 16. Lebensjahres:
> muss die Fischerprüfung abgelegt und ein normaler Fischereischein beantragt werden.

- Zur Erlangung des Jugendfischereischeines ist keine Prüfung notwendig.
- Die Ausübung der Fischerei ist nur in Begleitung des Inhabers eines "blauen" Fischereischeines erlaubt.
> Verstöße: Fischereiausübung durch Jugendliche ohne Begleitung eines Fischereischeininhabers.

- eigenhändige Unterschrift in den Formularen notwendig
> Anträge daher nicht per E-Mail zu übersenden

Der Jugendfischereischein kann für 1 Jahr beantragt werden.
> Im Anschluss an dieses Jahr kann eine Verlängerung beim Rechts- und Ordnungsamt vorgenommen werden
> Vorsprache notwendig

Voraussetzungen

- Antragsteller/in muss zwischen 7 und 16 Jahren alt sein
- Die Ausübung der Fischerei ist nur in Begleitung des Inhabers eines "blauen" Fischereischeines erlaubt.

- mit Vollendung des 16. Lebensjahres:
> muss die Fischereiprüfung abgelegt und ein normaler Fischereischein beantragt werden

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus, Kreyßig-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Raum
208/209
Telefon
+49 6131 12-2409
Telefax
+49 6131 12-3010
E-Mail
albert.haagstadt.mainzde
E-Mail
uwe.martensstadt.mainzde
E-Mail
rechts-und-ordnungsamtstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC vorhanden (5. Stock Kreyßig-Flügel, Erdgeschoss Lauteren-Flügel).

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Manfred Kremer +49 6131 12-2374  Manfred.Kremerstadt.mainzde

Unterlagen

Erstausstellung:
- ausgefüllter, unterschriebener Antrag
- Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten
- ein melderechtlicher Nachweis, z.B. Geburtsurkunde oder Kinderausweis
- Personalausweis eines Erziehungsberechtigten
- ein Passbild, nicht älter als ein Jahr

Verlängerung:
- Vorlage des bisherigen Jugendfischereischeins
- er bekommt nur einen neuen Stempel

Gebühren

Jugendfischereischein: 5,60 Euro

Zahlungsart

- Bar
- Überweisung
- EC-Karte

EC-Kartenzahlung erwünscht

Rechtsgrundlagen

Landesfischereigesetz und Landesfischereiordnung

Bearbeitungszeit

wird am Tag der Beantragung ausgefertigt