Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Schülerbeförderung 

Beschreibung

Hier erhalten Sie Anträge für die Fahrtkostenerstattung als Download. Die Anträge sind außerdem bei der Schule erhältlich. Der Antrag muss von der Schule bestätigt werden. Der Antrag ist rechtzeitig zu stellen.

Voraussetzungen:

  • Für Grundschulen: Der kürzeste Fußweg vom Wohnort zur zuständigen Schule (bitte den Schulbezirk der jeweiligen Grundschule beachten) muss länger als 2 Kilometer oder besonders gefährlich sein.
  • Für weiterführende Schulen: Der kürzeste Fußweg vom Wohnort zur Schule muss länger als 4 Kilometer oder besonders gefährlich sein. Die Fahrkostenerstattung erfolgt nur bis zur nächstgelegenen Schule.
  • Zusätzlich ist die Fahrkostenübernahme einkommensabhängig für Schüler: - der Klassenstufe 11 - 13 der Integrierten Gesamtschule - der Klassenstufe 11 - 13 der Gymnasien - der Berufsaufbauschulen in Vollzeitform - der Fachoberschulen in Vollzeitform - der beruflichen Gymnasien - der Fachschulen in Vollzeitform, für deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht zwingend erforderlich ist.
  • In diesen Fällen ist eine Einkommensüberprüfung notwendig.

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Fahrtkostenerstattung für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I eigenanteilsfrei.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2557
Telefax
+49 6131 12-3656
E-Mail
schulamtstadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass eine Vorsprache bei den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Unterlagen

- ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular

- Einkommensbelege (ab Sekundarstufe II)

Rechtsgrundlagen

§ 69 des Landesgesetzes über Schulen in Rhld.-Pf. (Schulgesetz - SchulG -)

§ 33 des Landesgesetzes über die Errichtung und Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft (-PrivSchG-)

Satzung der Stadt Mainz über die Schülerbeförderung

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass eine Vorsprache bei den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist.