Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Gastkarten 

Kurzbeschreibung

Die Gastkarte wird kostenlos von den Schulämtern der Städte Mainz und Wiesbaden an ausländische Jugendgruppen und Austauschschüler/- innen ausgegeben, die die beiden Landeshauptstädte im Rahmen internationaler Begegnungen besuchen.
Sie ist nur gültig mit Namen und Anschrift des Gastes sowie des Schulamtstempels.
Ausschließlich die Gastschüler sowie deren mitgereiste Betreuer haben einen Anspruch auf die Gastkarte.

Beschreibung

Der Inhaber bzw. die Inhaberin der Gastkarte ist berechtigt zur kostenfreien Benutzung der Nerobergbahn, zum kostenfreien Besuch verschiedener Frei- und Hallenbäder in Wiesbaden, zum ermäßigten Besuch des Staatstheaters Mainz und Wiesbaden sowie zum kostenfreien Besuch verschiedener Mainzer und Wiesbadener Museen und zur kostenfreien Teilnahme an der Stadtführung „das goldene Mainz und seine Sehenswürdigkeiten“.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Raum
547, Stadthaus, Lauteren-Flügel
Telefon
+49 6131 122557
Telefax
+49 6131 123656
E-Mail
schulamtstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass eine Vorsprache bei den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist.