Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Elterngeld 

Kurzbeschreibung

Die telefonische Sprechzeiten der Elterngeldstelle sind Dienstag und Donnerstag von 09 - 11 Uhr

Beschreibung

  • Elterngeld können sowohl selbstständig als auch nicht selbstständig tätige, erwerbslose, studierende und in Ausbildung befindliche Elternteile beantragen.
  • Elterngeld wird immer für Lebensmonate des Kindes gezahlt. Ein Elternteil allein kann die Leistung für mindestens zwei und für höchstens zwölf Monate beziehen. Ein Anspruch auf Elterngeld für zwei Monate kann bestehen, wenn  beide Eltern vom Angebot des Elterngeldes Gebrauch machen (Partnermonate) oder der Elternteil alleinerziehend ist und der Familie für mindestens zwei Monate das Einkommen ganz oder teilweise wegfällt. Grundsätzlich können Eltern insgesamt ab der Geburt eines Kindes für bis zu 14 Monate Elterngeld erhalten. Die Eltern können hierbei frei untereinander aufteilen, wer wie lange zu Hause bleiben möchte.
  • Für Adoptionen existiert eine Sonderregelung.
  • Für Eltern, deren Kinder nach dem 01.07.2015 geboren werden, gelten zusätzlich die Regelungen zum ElterngeldPlus, zum Partnerschaftsbonus sowie zur flexibleren Elternzeit.

Beantragung:

Die Anträge liegen in den Mainzer Geburtskliniken aus.
Erhältlich sind die Anträge des Weiteren bei der Information des Bürgeramtes oder im Stadthaus, 3. Stock, gegenüber Zimmer 337.

Des Weiteren kann der Antrag am Ende der Seite heruntergeladen werden.

Fragen zum Antrag / Beratungstermin:

Für eine persönliche Vorsprache ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung zu den oben genannten telefonischen Sprechzeiten erforderlich.

Eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt gibt es nicht mehr, die Daten werden dem Finanzamt per Steuer-ID elektronisch übermittelt.

Die Zuständigkeit innerhalb der Elterngeldstelle richtet sich nach dem Familiennamen des Kindes.

 

Voraussetzungen

Anspruch auf Elterngeld haben Eltern, die

  • ihr Kind nach der Geburt selbst betreuen und erziehen,
  • nicht mehr als 30 Stunden in der Woche erwerbstätig sind,
  • mit ihrem Kind in einem Haushalt leben und
  • einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben

und die weiteren Voraussetzungen der Vorschriften nach dem BEEG erfüllen.

Elternpaare, die im Kalenderjahr vor der Geburt ihres Kindes gemeinsam ein zu versteuerndes Einkommen von mehr als 500.000 Euro (bei Alleinerziehenden mehr als 250.000 Euro) hatten, haben keinen Anspruch auf Elterngeld.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Telefonsprechzeiten: Dienstag und Donnerstag: 9.00 Uhr - 11.00 Uhr Bitte beachten Sie: Für eine persönliche Vorsprache bei Ihrer Sachbearbeiterin oder Ihrem Sachbearbeiter müssen Sie vorher telefonisch einen Termin vereinbaren!

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Frau Wessel Buchstaben: A, G, R, Ö +49 6131 12-2731  Regina.Wesselstadt.mainzde
 Frau Aleksandra Orlowska Buchstaben: B, W, Y +49 6131 12-2760  Aleksandra.Orlowskastadt.mainzde
 Frau Martina Müller Buchstaben: C, D, E, V, Z +49 6131 12-2810  Martina.Muellerstadt.mainzde
 Frau Jutta Schöneck Buchstaben: F, I, M +49 6131 12-3701  Jutta.Schoeneckstadt.mainzde
 Frau Kringel Buchstaben: H, L, P, U, Ü, X +49 6131 12-2739  Julia.Kringelstadt.mainzde
 Frau Andrea Plankmeister Buchstaben: J, Q, S +49 6131 12-3700  Andrea.Plankmeisterstadt.mainzde
 Frau Andrea Silz Buchstaben: K, N, O +49 6131 12-3512  Andrea.Silzstadt.mainzde
 Frau Judith Minak Sachgebietsleitung, Buchstabe: T  Judith.Minakstadt.mainzde

Unterlagen

Antrag auf Elterngeld

Rechtsgrundlagen

Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) http://www.gesetze-im-internet.de/beeg/index.html

Hinweise

- Zusätzliche Informationen und Antragsunterlagen zum Elterngeld:
> Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen des Landes Rheinland-Pfalz

https://mffjiv.rlp.de/de/themen/familie/gute-zukunft-fuer-alle-kinder-und-eltern/finanzielle-leistungen/elterngeld/