Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Ämter direkt
  4. Amt für soziale Leistungen
  5. Bildungs- und Teilhabepaket - Schulbedarf

Bildungs- und Teilhabepaket - Schulbedarf 

Beschreibung

Das Amt für soziale Leistungen überweist SGB XII-Leistungsempfängern sowie Leistungsempfängern nach dem AsylbLG, wenn diese anspruchsberechtigte Kinder haben, ohne zusätzlichen Antrag 100,00 Euro jährlich für Schulbedarf: 70,00 Euro davon zum Schulbeginn im August, 30,00 Euro im Februar.

Ebenso verfährt das Jobcenter Mainz bei SGB II-Leistungsempfängern.

Wohngeld- und Kinderzuschlagsempfänger müssen jeweils einen Antrag stellen. Der Schulbedarf für den Monat August muss bis zum 31.07. und für den Monat Februar bis zum 31.01. eines jeden Jahres beantragt werden.

Informieren Sie sich: Zum Schuljahresanfang geben Klassenlehrer häufig Listen aus. Darauf steht was Ihr Kind benötigt um im Unterricht mitzumachen. Stifte und Hefte, Schnellhefter und Wasserfarben, Taschenrechner und Schulranzen – das sind nur einige Dinge, die zum Schulbedarf gehören.

Fragen Sie Ihr Kind regelmäßig, ob es alle notwendigen Schulmaterialien hat. Braucht es einen neuen Block, Hefte oder Tintenpatronen?

Details zum Antrag entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt. Den entsprechenden Antrag finden Sie im Downloadbereich.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Telefon
+49 6131 12-3620
Telefax
+49 6131 12-2962
E-Mail
amt-fuer-soziale-leistungenstadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag:  9.00 Uhr - 12.00 Uhr, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Dienstag:  9.00 Uhr - 12.00 Uhr, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Mittwoch:  9.00 Uhr - 12.00 Uhr, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Donnerstag:  9.00 Uhr - 12.00 Uhr, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag:  9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Bitte beachten Sie: Für eine persönliche Vorsprache bei Ihrer Sachbearbeiterin oder Ihrem Sachbearbeiter müssen Sie vorher telefonisch einen Termin vereinbaren!

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC