Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Wahlhelfer 

Beschreibung

Wahlhelfer sind wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltag in den Wahlvorständen die Wahlhandlung leiten, betreuen und überwachen

Hauptaufgabe der Wahlvorstände sind sie Überwachung der Wahlhandlung und das Feststellen des vorläufigen Wahlergebnis im Stimmbezirk.

Wahlhelfer werden durch den Oberbürgermeister der Stadt Mainz bestellt
Jeder Wahlberechtigte ist zur Mitwirkung in einem Wahlvorstand/Briefwahlvorstand berechtigt und verpflichtet. Das Ehrenamt darf nur aus wichtigen Gründen abgelehnt werden.

Wahlhelfer können sich telefonisch, online per E-Mail oder durch persönliche Vorsprache melden.

Für die anstehende Landtagswahl am 13. März 2016 werden für das Mainzer Stadtgebiet 176 Wahlvorstände gebildet, wofür ca. 1.800 Mainzer Bürgerinnen und Bürger benötigt werden.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit wird ein Erfrischungsgeld von 35,00 Euro ausgezahlt

Voraussetzungen

Wahlhelfer müssen für die jeweilige Wahl wahlberechtigt sein.
(Deutsche mit Vollendung des 18. Lebensjahres, die min. 3 Monate mit Hauptwohnsitz in Mainz wohnen)

Adresse

Besucheranschrift

Rathaus
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz
Telefon
+49 6131 12-3725
E-Mail
wahlhelferstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Rheingoldhalle/Rathaus
Linien: 28, 54, 55, 56, 57, 60, 61, 68, 70, 71, 90, 91, 99

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Peter Frommelt +49 6131 12-3016  peter.frommelt.amt12stadt.mainzde

Hinweise

Aufgaben eines Wahlhelfers im Einzelnen:

  • Eröffnung der Wahlhandlung
  • Stimmzettel ausgeben
  • Wahlhandlung überwachen
  • Überprüfung der Wahlberechtigung
  • Bürger bei Fragen unterstützen
  • Stimmzettel auszählen
  • Erstellen der Wahlniederschrift
  • Feststellen des vorläufige Wahlergebnisses