Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Parkgenehmigung für Sozialdienste 

Beschreibung

- Antragsberechtigt sind Sozialdienste und Firmen, die im Sozialenbereich tätig sind

- Sozialdienste können eine Ausnahmegenehmigung für das Stadtgebiet von Mainz bei der Straßenverkehrsbehörde (Zitadelle) erhalten.

- Gültigkeit: 1 Jahr
> die max. Parkdauer beläuft sich auf 2 Stunden

Beantragung:
> persönlich
> schriftlich per Post oder Fax (durch Zusendung von Kopien der Unterlagen)

Adresse

Besucheranschrift

Zitadelle, Bau B
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag:  08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag:  08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch:  08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:  08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Freitag:  08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Am Gautor
Linien: 50, 52, 53
Haltestelle: Eisgrubweg
Linien: 70, 71
Haltestelle: Bahnhof Mainz - Römisches Theater
Linie: S8
Haltestelle: Zitadellenweg/Bahnhof Römisches Theater
Linien 64, 65

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Tamer Can Akcay +49 6131 12-2871  Tamer-Can.Akcaystadt.mainzde

Unterlagen

- Antrag von der Straßenverkehrsbehörde
- Kopie des Fahrzeugscheins
  > bei Privatwagen: Nutzungsbestätigung des Sozialdienstes / Firma

Gebühren

Nur mit Überweisungsträger

Rechtsgrundlagen

§§ 45 und 46 Abs. 1 Nr. 11 der Straßenverkehrsordnung (StVO)

Bearbeitungszeit

persönlich: sofort // schriftlich: zeitnah