Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Mainz lebt auf seinen Plätzen

Mainz lebt auf seinen Plätzen

Die Veranstaltungsreihe fand zwischen dem 16. August und 22. September 2022 wieder am Mainzstrand statt. Die nächste Ausgabe von "Mainz lebt auf seinen Plätzen" ist in Vorbereitung, für die Zeit zwischen 4. Juli und 10. August 2023.

Die beliebte Sommerreihe "Mainz lebt auf seinen Plätzen" war auch 2022 zu Gast am Mainzstrand.

Sechs Wochen lang gab es jeweils von Dienstag bis Donnerstag direkt am Rhein unter freiem Himmel ein abwechslungsreiches Programm!

Lassen Sie sich überraschen, welche Konzerte und anderen Veranstaltungen geplant sind bei "Mainz lebt auf seinen Plätzen" zwischen 4. Juli und 10. August 2023. Das Programm finden Sie ab Juni 2023 hier.

Am Nachmittag ab 16 Uhr kamen die Kinder auf ihre Kosten: Musik, Mitmachaktionen, Theater und viele weitere Programmpunkte erwarteten die jungen Gäste.

Am Abend lockte Live-Musik ab 18 Uhr - den Feierabend genießen, in lauschiger Atmosphäre am Mainzstrand.

Veranstalter

Organisiert wird "Mainz lebt auf seinen Plätzen" von der Landeshauptstadt Mainz.

Die Landeshauptstadt Mainz dankt den Sponsoren

  • bst
  • Flo Service
  • Mainzer Stadtwerke AG
  • Mainzer Volksbank
  • Werbegemeinschaft Mainz
  • Lottostiftung Rheinland-Pfalz

sowie den Partnern

  • Mainzer Wissenschaftsallianz
  • Wissen im Herzen

Impressionen

von "Mainz lebt auf seinen Plätzen" von Veranstaltungen 2022 und 2021.

Adresse

Herr Oliver Valentin
Koordinierung von Veranstaltungen und Festen, Publikationen
Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-3704
Telefax
+49 6131 12-3819
E-Mail
Oliver.Valentinstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC im Foyer.
Mainz lebte auch 2022 wieder am Mainzstrand. Mainzplus/ Dominik Ketz
2 / 2