Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
, 18:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Karl May in Mainz

© Alois Schießer, Karl-May-Gesellschaft
© Alois Schießer, Karl-May-Gesellschaft

Die Karl-May-Gesellschaft zeigt anlässlich ihres 50. Geburtstags im Rahmen ihres Jubiläumskongresses die Ausstellung "Karl May in Mainz" in der Mainzer Rathausgalerie, die Teil des Begleitprogramms ist.

Mit der Ausstellung gibt die Karl-May-Gesellschaft einen Einblick in die Beziehung zwischen Karl May und Mainz. Zwar entstammen seine bekanntesten Figuren wie Winnetou, Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi dem fernen Orient, doch die Fantasie Karl Mays reichte über die Grenzen des Orients hinaus: Einige seiner Figuren und Geschichten sind auch mit Mainz und der rheinhessischen Provinz verbunden. So spielen beispielsweise die Abenteuer von Trapper Geierschnabel und die der Superheldenfigur Dr. Karl Sternau in Mainz. Neben der literarischen Beziehung zwischen Karl May und Mainz gibt die Ausstellung darüber hinaus Einblick in die Beziehung zwischen Karl May und den Mainzer Bürgerinnen und Bürgern.

Hinweis

Öffnungszeiten Mainzer Rathaus:
Montag – Freitag: 8 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 14 Uhr
Sonn- und Feiertage: geschlossen

Veranstaltungsort

Rathaus Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon: 06131-120

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Kulturabteilung
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'