Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Kultur verbindet - Zitadelle live!
, 19:30 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr

Kultur verbindet - Zitadelle live: Vince Ebert

© Frank Eidel
© Frank Eidel

Make Science Great Again!

90 Prozent der Amerikaner halten die Evolutionstheorie für unbewiesenen Mumpitz. 34 Prozent bezweifeln, dass die Erde eine Kugel ist und sieben Prozent glauben, dass braune Kühe Schokomilch geben.
Alles Fake News aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Vince Ebert wollte es genau wissen und startete ein spektakuläres Experiment: Ein ganzes Jahr in den USA!
Er traf auf IT-Spezialisten aus dem Silicon Valley und in New York auf Wallstreet-Banker. In Cape Canaveral sprach er mit Raketenwissenschaftlern und in Harvard mit Genderforscher-Unterstrich-Studenten-Unterstrich-Sternchen-Innen.
Stets auf der Suche nach den elementarsten Fragen: Wie kann es sein, dass eine Nation, die zum Mond flog, nicht in der Lage ist, eine funktionsfähige Duscharmatur herzustellen? Woher kommt die uramerikanische Angst vor unpasteuristierter Milch? Und kann man wirklich vom Tellerwäscher zum Millionär werden? Oder doch nur zum Geschirrspüler?
Amerika - ein Land, das polarisiert und irritiert. Dort gibt es schwarz und weiß, Liebe und Hass, Freiheit und Todesstrafe, Prüderie und Brustvergrößerungen, Eliteunis und Käse in Sprühdosen.
Amerikanische Schüler halten Hitler für eine Staubsaugermarke und glauben, die Ukraine liegt in Portugal. In Montana kommen auf jeden Einwohner drei Kühe, jeder achte Amerikaner hat schon einmal bei MacDonalds gejobbt und ein Viertel glaubt an Wiedergeburt. Trotzdem sind die USA die führende Wissenschaftsnation der Welt. Oder vielleicht sogar deshalb?
Ab Herbst 2020 ist Vince Ebert zurück auf Deutschlands Bühnen. Mit vielen Antworten, Einsichten und einem brandneuen Programm: Make Science Great Again! – eine witzige und kulturübergreifende Abrechnung mit Irrationalität, Denkfehlern und gegenseitigem Überlegenheitsgefühl.

***

Hintergrund Kultur verbindet - Zitadelle live!

In den vergangenen Monaten hat die Corona-Pandemie die Kultur vor ungeahnte Herausforderungen gestellt. Die Freie Szene und die freischaffenden Kulturakteure waren von den Auswirkungen der Krise, den Einschränkungen und der wochenlangen Schließung aller Kultureinrichtungen in besonderem Maß betroffen, was auch in der Landeshauptstadt Mainz deutlich spürbar war.

Um parallel zu den Maßnahmen im Rahmen des Hilfspakets "Mainz hilft sofort!" neue Kooperationen und Möglichkeiten für eine Unterstützung der Freien Szene in Zeiten von Corona zu entwickeln, gibt es ab 10. Juli 2020 eine Freiluft-Bühne auf der Zitadellenwiese.

An acht Wochenenden werden Auftrittsmöglichkeiten für lokale Kulturschaffende der Aufführungs-Sparten geboten. Ergänzt werden die Programme durch wechselnde gastronomische Angebote.

Das Programm wird federführend durch mainzplus CITYMARKETING in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturdezernat und Akteuren der Mainzer Kulturszene gestaltet. Weitere Partner sind der Kulturclub schon schön, das Unterhaus, die Kulturei, die Musikszene Mainz, die Junge Bühne Mainz sowie die Initiative Zitadelle Mainz e.V.

Besonderer Dank gilt den Unterstützern von "Kultur verbindet – Zitadelle live!", ohne welche dieses Kulturprojekt nicht möglich wäre: Sparda-Bank, Entega, Becks, Wigem Getränke, Allgemeine Zeitung, WRS Veranstaltungstechnik, Flo Service und Bernstein Entertainment.

Hinweis

Die Veranstaltungsreihe findet unter strenger Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Hygiene-Vorschriften statt.

Veranstaltungsort

Zitadelle Mainz
Am 87er Denkmal/Zitadellenweg
55131 Mainz

Veranstalter

mainzplus CITYMARKETING GmbH
Rheinstraße 66
55116 Mainz

Preise

Euro
Eintritt, zzgl. Gebühr19,00

Hinweis

Die Landeshauptstadt Mainz übernimmt keine Gewähr dafür, dass die im Veranstaltungskalender auf www.mainz.de aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter über eventuelle Absagen oder Terminverschiebungen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'