Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Agenda21
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Bürger aktiv
  3. Lokale AGENDA
  4. Mainz denkt global
  5. Laufen für die 17 Ziele

Laufen für die 17 Ziele

Am 6. September ist es wieder soweit: Die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) erobern die Mainzer Innenstadt. Bereits zum zweiten Mal tragen über 40 Läuferinnen und Läufer die charakteristisch bunten Icons in das Ziel des Mainzer Firmenlaufs.

Hierzu riefen die Außenstelle Mainz von Engagement Global, die AGENDA 21-Koordinierungsstelle der Stadt Mainz und der hier ansässige Weltladen-Dachverband gemeinsam auf. Unter dem Motto "SDGs bewegen" wird damit die Botschaft der Agenda 2030 für tausende Menschen auf den Straßen der Mainzer Innenstadt sichtbar. Dass in Mainz bereits aktiv an der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele gearbeitet wird, soll in diesem Jahr auch über den Firmenlauf hinaus gezeigt werden. Die Kooperationspartner präsentieren daher an dieser Stelle einzelne Beispiele bürgerschaftlichen Engagements.

Grundsätzlich ist jeder und jede bei der Umsetzung gefragt und kann sich in einem bestehenden Verein oder Projekt oder mit eigener Initiative für die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele einsetzen.

Adresse

Herr Clemens Hachgenei
Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement, Koordination kommunale Entwicklungspolitik (KEPOL)
Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2921
E-Mail
Clemens.Hachgeneistadt.mainzde

Erreichbarkeit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC im Foyer.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'