Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Gutenberg-Museum
01_GM_Bibel_Tresor_Foto_Carsten_Costard.jpg
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Ausstellungen
  2. Cut + Paste: Wiederentdeckte Buchmalereien aus dem Mittelalter

Cut + Paste: Wiederentdeckte Buchmalereien aus dem Mittelalter

Noch bis Ende Februar 2023!

Über die Ausstellung

Im Rahmen unseres Themenbereichs „Buch und Druck vor Gutenberg“ präsentieren wir Ihnen diese Schau als jüngstes Element der Dauerausstellung. Gezeigt werden Initialen aus einer Mainzer Malerwerkstatt des 15. Jahrhunderts, die aus einer Bibel-Handschrift herausgeschnitten wurden. Die Spurensuche zu dem „geplünderten“ Band wird in der Kabinettausstellung dokumentiert.

Das Booklet zur Ausstellung ist an der Museumskasse zum Preis von 1 Euro erhältlich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Sie können die Datenschutzeinstellungen jederzeit anpassen oder allen Cookies direkt zustimmen.