Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Neubau
Brückenabriss Rheinstraße
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Hochwasserschutz in Mainz
  2. Zeitreise

Die Hochwasser 1882 und 1988

Du darfst hier nicht rein: Wenn es so einfach wäre, den Rhein bei Hochwasser aus der Innenstadt zu verbannen ... Der Kampf gegen die Fluten ist heutzutage exakt getaktet, eine Mischung aus Hirnschmalz, Muskelkraft und Hightech und fast immer erfolgreich.

Das sah früher noch etwas anders aus. Weil die technischen Möglichkeiten andere waren. Aber auch, weil die Pegel besonders weit nach oben gingen. 1988 zum Beispiel wurden 7,70 Meter gemessen. Und beim sogenannten Jahrhunderthochwasser von 1882 waren es sogar 7,95 Meter.

Was das für die Mainzer City bedeutet hat, kann man hier sehen.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'