Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Neubau
Sie befinden sich hier:
Sekundärnavigation

Kanalarbeiten An der Goldgrube

Weil er in die Jahre gekommen ist und von der Größe her den zukünftigen Anforderungen nicht mehr entspricht, muss der Kanal „An der Goldgrube“ erneuert werden. Genauer gesagt rund 200 Meter zwischen Ebersheimer Weg und Welschstraße. In diesem Bereich wird die Straße in beide Richtungen gesperrt und bereits ab der ersten Augustwoche eine Umleitung eingerichtet. 

Schild Kanalarbeiten
© WB Mainz

Die Bauarbeiten selbst beginnen dann am Montag, den 8.8.2022 - zunächst mit der Umlegung einer Gasleitung durch die Mainzer Netze.  Anschließend startet der Wirtschaftsbetrieb mit der Erneuerung des Kanals. Im Rahmen der Gesamtmaßnahme werden im Umfeld auch mehrere Sinkkästen und Anschlußleitungen erneuert.

Wenn alles nach Plan läuft, sind die Arbeiten nach cirka drei Monaten abgeschlossen - inklusive neuer Asphaltdecke. Neben dem Wirtschaftsbetrieb sind die Stadt Mainz sowie die Mainzer Netze an der Baumaßnahme beteiligt.        

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'