Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Tourismus
  2. Weinerlebnis
  3. Great Wine Capitals
  4. Weinexpress
  5. GWC-Weinexpress - Bustour 15. November

GWC-Weinexpress für Studis - Bustour

Nächste Station: Weingenuss! Die Landeshauptstadt Mainz lädt Euch zusammen mit Uni Vinum und Campus Mainz, Rheinhessenwein, Die Mainzer Winzer sowie mainzplus CITYMARKETING dazu ein, mit dem Weinexpress Weingüter in der Region und in Mainz zu erkunden.

Am 5. November 2022 geht es nach Stadecken-Elsheim und Flonheim.

Angebot – exklusiv für Studierende

  • Treffpunkt: Fernbushaltestelle im Kaiser-Wilhelm-Ring kurz vor dem Hauptbahnhof
  • Abfahrt: 13 Uhr
  • 1. Station, ca. 13.30 Uhr: Weingut Eppelmann, Stadecken-Elsheim
  • 2. Station, ca. 15.45 Uhr: Weingut Espenhof, Flonheim
  • Kosten: 18 Euro inklusive Betriebsbesichtigung, Weinprobenm und fachkundiger Begleitung
  • Rückkunft in Mainz, Hauptbahnhof: ca. 18 Uhr (Abfahrt in Bingen gegen 17.30 Uhr)
  • Weitere Informationen und Anmeldung unter www.campus-mainz.net/weinexpress

Bitte denkt daran, Euch vorab anzumelden und vergesst Euren Studierendenausweis nicht!

1. Station: Weingut Eppelmann

Die erste Station bei diesem GWC-Weinexpress führt Euch nach Stadecken-Elsheim! Drei Generationen leben und arbeiten im Weingut Eppelmann für den Wein. Seit 2018 setzen die Eppelmanns auf ökologische Bewirtschaftung mit dem Ziel, eine ausgeglichene Balance zwischen Reben, Böden und der gesamten umgebenden Flora und Fauna zu schaffen, um die Qualität und Fruchtbarkeit der Rebflächen auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Auch auf die Herausstellung der eigenen rheinhessischen Identität wird großer Wert gelegt.

Spezialisiert hat sich das Bio-Weingut im Selztal neben dem Riesling auf die Burgunder-Vielfalt. Erfahrt, wie ein typisch rheinhessischer Familien-Weinbaubetrieb funktioniert und lasst Euch mit ausgezeichneten Weinen und Sekt verwöhnen.

Best Of Wine Tourism Award
Das Weingut Eppelmann wurde mit dem Best Of Wine Tourism Award 2014 in der Kategorie Innovative Weintourismus-Erlebnisse (national und international) ausgezeichnet. 

Klick-Tipp: www.eppelmann.de
Hier könnt Ihr Euch vorab ein Bild des Weinguts Eppelmann machen.

2. Station: Weingut Espenhof

Der zweite Halt bei dieser Bustour ist im Weingut Espenhof. Das in dritter Generation familiengeführte Weingut, das seit mehr als 20 Jahren auch ein kleines Landhotel mit Restaurant betreibt, verbindet Tradition und Moderne, was sich auch in zwei verschiedenen Weinlinien bemerkbar macht. Die Weinlinie „Espenhof“ folgt im eher traditionellen Sortiment der Qualitätspyramide „Gutswein, Ortswein, Lagenwein“, hat aber auch für die Liebhaber von restsüßen Weinen einiges im Portfolio. Die Naturwein-Linie „Nico Espenschied“ steht unter dem Namen „Herz und Hand“ und folgt der Philosophie, die Weine so zu belassen, wie sie die Natur hervorbringt

Im Weingut Espenhof könnt Ihr Euch auf einen Betriebsrundgang und eine Weinverkostung zum Thema „Orange Wine“ freuen. Vorgestellt werden Euch Weine mit verschiedenen Abstufungen in der Naturweinbereitung – von „normal“ bis „no added sulfides“.

Best Of Wine Tourism Award
Das Weingut und Weinrestaurant Espenhof wurde mit dem Best Of Wine Tourism Award 2016 in der Kategorie Weintourismus-Service ausgezeichnet. 

Klick-Tipp: www.espenhof.de
Hier könnt Ihr Euch vorab ein Bild des Weinguts Espenhof machen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'