Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Ämter direkt
  4. Gebäudewirtschaft Mainz
  5. Ideenwettbewerb "Gedenkstätte St. Christoph - Turmhelm"

Ideenwettbewerb "Gedenkstätte St. Christoph - Turmhelm"

Rund um die Gedenkstätte St. Christoph hatte die Landeshauptstadt Mainz gemeinsam mit der Initiative St. Christoph einen Ideenwettbewerb ausgelobt, bei dem Vorschläge zur Gestaltung einer neuen, stilisierten Helmkontur mit integrierter Aussichtsplattform sowie die Gestaltung einer außenliegenden Treppenanlage entwickelt werden sollten.

Da die St. Christophskirche über viele Jahrhunderte mit ihrem Turm die Mainzer Stadtsilhouette geprägt hat, ist der Wunsch der Initiative St. Christoph nachvollziehbar, das Mahnmal mit einer modernen Nachbildung des Turmhelmes wieder ins Stadtbild zurück zu holen.

Die städtischen Gremien haben sich dieser Idee angeschlossen und es wurde ein Ideenwettbewerb gestartet, der sich mit der Ausbildung des Turmhelms und einem Zugangsbereich beschäftigt hat.

Beteiligung Ideenwettbewerb

An dem Ideenwettbewerb haben sich insgesamt 22 Architekturbüros beteiligt. Unter dem Vorsitz von Herrn Prof. Gerhard Freising hat das Preisgericht am 16. Mai 2018 getagt und insgesamt 5 Preisträger prämiert. Es wurden insgesamt drei 1. Plätze und zwei 2. Plätze vergeben.

Hintergrund: Dauerausstellung im Mahnmal

Dank großzügiger Spenden der Initiative St. Christoph konnte die ursprüngliche Ruine der St. Christophskirche im Jahre 2015 in eine Gedenkstätte mit Dauerausstellung umgewandelt werden.

Seit dieser Zeit hat sich auch dank einer komplett neuen Platzgestaltung der gesamte Bereich zu einem stark frequentierten innerstädtischen Anziehungspunkt entwickelt.

Wettbewerbsausstellung

Außerdem sind alle Wettbewerbsarbeiten in der Zeit vom 24. Mai 2018 bis voraussichtlich 7. Juni 2018 im Foyer der Volkshochschule, Karmeliterplatz 1, ausgestellt.

Die Ausstellung ist zu den folgenden Öffnungszeiten zugänglich:

Montag bis Freitag: 9 Uhr bis 19 Uhr
Samstag: 9 Uhr bis 12 Uhr

An Sonn- und Feiertagen ist die vhs geschlossen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich während des Ausstellungszeitraums zu den Wettbewerbsentwürfen zu äußern.

Dies kann entweder per E-Mail erfolgen: wbstchristophstadt.mainzde

oder schriftlich an das:
Dezernat für Bauen, Denkmalpflege und Kultur,
Postfach 3820,
55028 Mainz,

oder auch direkt in der Ausstellung in der Volkshochschule. Hier steht eine Box bereit, in die Stellungnahmen zu den Wettbewerbsergebnissen eingeworfen werden können.

Preisgruppen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'