Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Verwaltungsorganisation
  3. Stellenangebote
  4. Restaurator/-in (m/w/d)

Stellenausschreibung

Wir suchen Verstärkung für unser Gutenberg-Museum:

Restaurator/-in (m/w/d)

Weitere Informationen

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen.

Abteilung Museum       

Aufgaben:

  • Papierrestaurierung und Einbandrestaurierung von Sammlungsbeständen
  • Dokumentation der Restaurierungen
  • Konservatorisch-restauratorische Betreuung des Museumsbestandes
  • Schadenserfassung an den Beständen
  • Zustandsprotokolle für den Leihverkehr
  • Besucherbetreuung, Information über Handhabung und Pflege alter Bücher, schriftliche Beantwortung von Anfragen
  • Organisation der Restaurierwerkstatt
  • Konservatorische Ausstellungsbetreuung

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Konservierung/Restaurierung mit Schwerpunkt Graphik, Archiv- und Bibliotheksgut
  • Berufserfahrung in Konservierung/Restaurierung von Handschriften und alten Drucken
  • Umfassendes Verständnis von Einbandstrukturen
  • Sichere Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Telearbeit und flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen (sofern dienstlich möglich)
  • Standortsicherheit im Stadtgebiet Mainz
  • Eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein Jobticket für das Gebiet Mainz-Wiesbaden
  • Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Die verlässlichen Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, z.B.
    • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (bei Bewährung in der Probezeit)
    • 30 Tage Urlaub
    • Jahressonderzahlung

Vergütung

Entgeltgruppe 10 TVöD

Schwerbehinderte …

Die Förderung von Vielfalt in der Verwaltung ist ein Leitziel der Landeshauptstadt Mainz. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Wir begrüßen besonders Bewerbungen von Frauen, da wir im Rahmen unseres Gleichstellungsplanes bestrebt sind, den Frauenanteil auf dieser Funktionsebene zu erhöhen.
Die Stadtverwaltung Mainz wurde im Rahmen des Audits "berufundfamilie" als familienorientiertes Unternehmen zertifiziert und forciert die Einrichtung von Telearbeitsplätzen.

Bewerbungsfrist

Bewerben Sie sich direkt hier mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 22.10.2020 (Kennziffer 451/06):
Infografik "Jetzt bewerben"

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'