Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Die Landeshauptstadt Mainz sucht gemeinsam mit der Mainzer Verkehrsgesellschaft Street-Art-Künstler:innen für die Neugestaltung der Fußgängerbrücke zwischen Hauptfriedhof und Urnenhain in Mainz Hartenberg-Münchfeld.

Pressemitteilung: Aufruf zur Interessensbekundung: Gestaltung der Fußgängerbrücke am Urnenhain / Hauptfriedhof

Weil es in der Vergangenheit an der Friedhofsbrücke über der Saarstraße immer wieder zu Schmierereien an den Plexiglasscheiben kam, sollen die Scheiben nun nachhaltig künstle¬risch mit Graffiti, Klebefolien oder anderen Elementen der Street-Art gestaltet werden.
Die Scheiben wurden im Zuge des Mainzelbahnprojekts von der Mainzer Verkehrs¬gesellschaft an der Brücke angebracht und waren seither immer wieder von Vandalismus betroffen.

Alle wichtigen Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter:
https://mainz.de/kultur-und-wissenschaft/kunst/kunst.php

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Landeshauptstadt Mainz
Amt für Kultur und Bibliotheken | Kulturabteilung
Frau Melanie Huber
melanie.huber@stadt.mainz.de
Telefon 06131 12¬4134

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Landeshauptstadt Mainz
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'