Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Beiräte und Beauftragte
  3. Beirat für Migration und Integration
  4. Integrationsbeauftragte / Integrationsbeauftragter

Integrationsbeauftragte / Integrationsbeauftragter und Büro für Migration und Integration der Landeshauptstadt Mainz

Die/der Integrationsbeauftragte ist innerhalb der Stadtverwaltung federführend bei der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe der Integration und für die Belange aller Mainzer Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund zuständig.

Integration in Mainz heißt: Vielfalt! Dies zeigt die Vielfalt der Kulturen und die Vielfalt der Lebensentwürfe, wie sie in Mainz existieren. Integration in Mainz heißt auch: keine Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, aufgrund der Herkunft, aufgrund einer Behinderung oder aufgrund der sexuellen Orientierung.

Die/der Integrationsbeauftragte arbeitet daher eng mit anderen Einrichtungen der Stadt zusammen, zum Beispiel mit dem Beirat für Migration und Integration, der Frauenbeauftragten und der Behindertenbeauftragten.

Die/der Integrationsbeauftragte leitet auch das Büro für Migration und Integration. Das Büro ist die zentrale Koordinierungs- und Informationsstelle für alle, die sich in Mainz mit Migration und Integration beschäftigen.

So unterstützt das Büro Institutionen, Gruppen und Einzelpersonen, die sich für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft engagieren. Gemeinsam arbeiten sie daran, Vorurteile abzubauen und so das gegenseitige kennen lernen zu fördern.

Zum Büro für Migration und Integration gehört auch die Geschäftsstelle des Beirats für Migration und Integration. Ein großes gemeinsames Projekt für das Büro und den Beirat für Migration und Integration ist die Interkulturelle Woche.

Aufgaben

Als Querschnittsstelle der Landeshauptstadt Mainz nimmt die/der Integrationsbeauftragte und das Büro insbesondere folgende Aufgaben federführend wahr:

  • Unterstützung der Landeshauptstadt Mainz bei der Weiterentwicklung der Integrations- und Migrationspolitik.
  • Abbau von Benachteiligung und Entgegenwirken von Diskriminierung sowie Ausländer- und Fremdenfeindlichkeit, Vielfaltsmanagement.
  • Schnittstelle für migration- und integrationspolitische Maßnahmen, Projekte, etc.
  • Förderung von Chancengleichheit und gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe
  • Erarbeitung von integrationsfördernden Konzepten und Handlungsansätzen.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Informations- und Aufklärungsarbeit.
  • Erstellung eines Berichtes analog zur Regelung des Beirats für Migration und Integration.
  • Kontakte, Zusammenarbeit und Austausch mit den kommunalen und überregionalen Institutionen, Einrichtungen, Verwaltungen, Vereinen etc.
  • Informationsweitergabe für Ratsuchende in Zusammenarbeit den vorhandenen Beratungsstellen, städtischen Ämtern und Einrichtungen.

Alle Informationen zum Thema Migration und Integration finden Sie in der Rubrik "Migration und Integration".

Ansprechpersonen

Beauftragte/Beauftragter für Integration

Carlos Wittmer, M.A.
Telefon: +49 6131 12-2737


Büro für Migration und Integration

Natalie Stickl
Telefon: +49 6131 12-3337

Selda Polat
Telefon: +49 6131 12-2995

Telefax: +49 06131 12-2744
E-Mail: migration.integrationstadt.mainzde

Adresse

Geschäftsstelle des Beirats für Migration und Integration
Rathaus
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
E-Mail
migration.integrationstadt.mainzde

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Rheingoldhalle/Rathaus
Linien: 28, 54, 55, 56, 57, 60, 61, 68, 70, 71, 90, 91, 99

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC