Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Stadtteile
  3. Neustadt
  4. Neustadt-Pavillon mit lokalen Produkten

Neuer Treffpunkt in der Neustadt

Trinkhalle Lessingstraße wird zum Neustadt-Pavillon

Ab sofort gibt es in der Mainzer Neustadt einen neuen Ort der Begegnung und des Austauschs. Die Trinkhalle Lessingstraße auf der Ecke Boppstraße/Kaiser-Wilhelm-Ring wird zum Neustadt-Pavillon! 

Lokale Produkte und Aktionen

Neben vielfältigen Aktionen werden dort vor allem lokale Produkte angeboten. Dazu gehören zum Beispiel das Eulchen Bier, die Reinschorle, Wortwitziges aus dem Pinke Distel Shop und das beliebte Neustadt-Eis „N’Eis“. Besonders freuen dürfen sich die Neustädter:innen auf ein eigens-kreiertes Jubiläumsbier, das die Eulchen Brauerei beisteuert. Der Neustadt-Pavillon soll an mindestens drei Nachmittagen die Woche geöffnet haben. An zwei Nachmittagen soll auch das Quartiermanagement anzutreffen sein, um Informationen über die geplanten Aktionen im Jubiläumsjahr und Projekte der Sozialen Stadt erfahren zu können.

Von Neustädter:innen für Neustädter:innen

Der Neustadt-Pavillon ist ein Projekt des Quartiermanagements der Sozialen Stadt im Rahmen des Jubiläumsjahres „150 Jahre Neustadt“. Kooperationspartner sind LIEBS (ehemals LUUPS, Geschenke- und Getränke-Store im Stadtteil) und die Eulchen Brauerei, die die Trinkhalle noch bis letztes Jahr betrieben hatte.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'