Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) - Urban Gardening auf dem Romano-Guardini-Platz

„Mainz bekennt Farbe“

Im Rahmen des Urban Gardening-Projektes auf dem Romano-Guardini-Platz lädt das Grün- und Umweltdezernat zum nächsten Aktionstag am Sonntag, 18.10.2015 ein. Alle Anwohner/innen, Interessierte, Gartenfreunde, Besucher der Stadt, Jung und Alt sind hierzu herzlich willkommen!

Über den Sommer wurden die neu angelegten Pflanzflächen und Hochbeete gehegt und gepflegt. Zucchini, Tomaten und Salat wurden je nach Verfügbarkeit geerntet und die ein oder andere Beere verschwand noch an Ort und Stelle im Mund.

Zum nun anstehenden Aktionstag steht neben dem Ernten auch die Verarbeitung von Kräutern, Obst und Gemüse im Mittelpunkt.

Ab 11.00 Uhr stehen zahlreiche Aktivitäten und Mitmachaktionen auf dem Programm:

„Kunst auf dem Platz“
Mitmachaktion für Jedermann

Kinderaktion „Färberpflanzen“
Ernten, Naturfarben produzieren und bunte Freundschaftsbänder herstellen

Gemeinsames Essen
Verarbeitung von Kräutern und Gemüse aus den Beeten – Frischer geht‘s nicht!

Infoveranstaltung „Gesunder (Garten-)Boden“
Der Pflanzendoktor berät – Erhalten Sie wertvolle Tipps zu Ihren Balkon- und Gartenpflanzen direkt vom Fachmann

Es ist Apfelzeit!
Verkostung zahlreicher Sorten und selbst gepresstem Saft.

Alles rund um die Kartoffel!
Verkostung & Beratung

Wildbienen schützen
Vorteile des naturnahen Gärtnerns

Die verschiedenen Aktionen werden jeweils von erfahrenen Fachleuten begleitet. Fragen können also direkt vor Ort mit der nötigen Fachkompetenz beantwortet werden.

Moderiert wird der Aktionstag von Heike Boomgaarden vom Büro WESENTLICH. Zudem bekannt aus SWR Fernsehen und SWR 4.

Die Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 16 Uhr.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'