Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) - Mit einem großen öffentlichen Auftaktsymposium startet die Landeshauptstadt Mainz am kommenden Freitag, 13. Mai 2016 von 12.00 bis 16.00 Uhr in einen Prozess, der die künftige Kulturentwicklung in der Stadt begleiten wird.

MainzKultur. Kulturentwicklung in der Landeshauptstadt

Alle Akteure des Kulturlebens sind eingeladen und dazu aufgerufen, sich nach Kräften an diesem Prozess zu beteiligen – Künstler, Publikum und Kulturmanager genauso wie Politik, Verwaltung und Institutionen.

Das Auftaktsymposium im Ratssaal des Mainzer Rathauses umfasst Fachvorträge, die Denkanstöße geben und Impulse setzen sollen. Gemeinsame Diskussionen, Fragerunden und das Sammeln von Ideen für ein Kulturleitbild ergänzen die Vorträge.

PROGRAMMABLAUF
Begrüßung

Marianne Grosse
Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz

Vorträge:

„Mehr Kultur wagen! Kulturplanung als Kommunikationsprozess“
Dr. Yasemine Freigang
Projektleiterin „Kultur in Westfalen“
Landschaftsverband Westfalen-Lippe

„Kulturelle Planungen: Ein Spannungsfeld zwischen Anspruch, Machbarkeit und Nutzen“
Dr. Markus Morr
Presse- und Kulturreferent des Landkreises Marburg-Biedenkopf

„Kultur- und Kreativwirtschaft aus Sicht der Stadt“
Susanne Dengel
Dipl. Kulturwissenschaftler, Beraterin für Kultur- und Kreativwirtschaft

Moderation:

Dr. Tina Lauer und David Cordier
Staccato Kulturberatung, Köln

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Landeshauptstadt Mainz
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'