Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(gl) Aufgrund der aktuellen Ereignisse zur Coronavirus-Pandemie stellt der Entsorgungsbetrieb die Leerung der Abfallgefäße auf einen Zweischichtbetrieb um. Damit soll das Risiko gemindert werden, dass durch Infektionsfälle in der Belegschaft komplette Betriebsbereiche ausfallen. Ab Donnerstag, 19.3.2020, werden die Restabfall-, Bio- und Papiertonnen am Abholtag zwischen 6 Uhr und 18 Uhr geleert. Die gewohnten Abfuhrtage bleiben aber bestehen. Die Mainzerinnen und Mainzer werden gebeten, entsprechend den Zugang zu den Behältern zu ermöglichen. Für Rückfragen steht Ihnen die Abfallberatung unter 06131 / 12 34 56 oder abfallberatung@stadt.mainz.de zur Verfügung.

Pressemitteilung: WICHTIG: Änderung der Leerungszeiten bei der Müllabfuhr in Mainz

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'