Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(ekö) „Wie es im Mai weitergehen wird, ist derzeit noch nicht absehbar“ - so unsere Aussage im letzten April-Newsletter. Glücklicherweise waren die getroffenen Maßnahmen zum Gesundheitsschutz erfolgreich und es konnten zwischenzeitlich bereits einige Lockerungen umgesetzt werden. So dürfen die Kinder, Jugendlichen und Familien die Mainzer Spielplätze seit dem 03. Mai wieder nutzen und seit heute beginnt ein gestaffelter Beginn der Schulen sowie eine Erweiterung der Notbetreuung in den Kitas. Auch wenn wir alle noch sehr weit von der "Normalität vor Corona" weg sind, so sind die Erleichterungen für alle ein Segen. Damit dies so bleiben kann, müssen weiterhin alle von uns auf den Fremd- und Eigenschutz durch Masken achten sowie die Hygienemaßnahmen befolgen. Dennoch wird uns der Zustand der Ungewissheit noch weiterhin begleiten. Darunter leider wir alle. Für uns war die Absage der beiden sehr beliebten Veranstaltungen Grill ´em all Bandfestival und OPEN OHR Festival ein sehr großer Verlust. Aktuelle Entwicklungen findet Sie und ihr wie gewohnt auf unserer Homepage.

Pressemitteilung: Info-Newsletter der Abteilung "Kinder, Jugend und Senioren" der Landeshauptstadt Mainz für den Monat Mai

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'