Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Gemäß der derzeit gültigen 8. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 25. Mai 2020 (8. CoBeLVO) und dem zu beachtenden Hygienekonzept für Floh- und Trödelmärkte (…) ist die Ausrichtung solcher Märkte nicht länger verboten.

Pressemitteilung: Krempelmarkt Juni bis Mitte August 2020: Absage von Terminen

Dennoch hat die Landeshauptstadt Mainz entschieden, dass hinsichtlich wirtschaftlicher und organisatorischer Gründe die Durchführung des Krempelmarktes nicht tragbar ist.

Die folgenden Termine werden daher abgesagt:
Samstag, 6. und 27. Juni 2020,
Samstag, 4. und 18. Juli 2020 sowie
Samstag, 1. und 15. August 2020.

Inwiefern die Termine ab September wieder stattfinden können, wird gemäß der dann gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung geprüft und bekannt gegeben.
Weiterführende Informationen zu den jeweils aktuellen Maßnahmen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Mainz unter www.mainz.de.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Landeshauptstadt Mainz
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'