Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(ekö) Die Aufwertung der Boppstraße in der Mainzer Neustadt erfolgt im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms Soziale Stadt/Sozialer Zusammenhalt und soll Impulse für die städtebauliche und wirtschaftliche Entwicklung der Neustadt als Wohnort und Arbeitsplatz geben. Zur Umgestaltung der Boppstraße in der Mainzer Neustadt hat am 15. April 2021, der vierte Bauabschnitt begonnen. Die Bauarbeiten im vierten und damit letzten Bauabschnitt des Projektes betreffen den Bereich zwischen Bonifaziusplatz (Ausfahrt) und Kaiserstraße. Die nächste Phase des Bauabschnitts 4 (BA 4.2.1.) beginnt ab Dienstag nach Pfingsten, 25. Mai 2021 und betrifft den Abschnitt zwischen Boppstraße/ Ecke Kaiserstraße 15 bis Boppstraße Höhe Hausnummer 6.

Pressemitteilung: Eduard baut… die neue Boppstraße: nächste Phase des vierten Bauabschnitts

Aufgrund von Tiefbau- und Straßenbauarbeiten der Mainzer Netze (Wasser- und Gasleitung) werden die rechte und mittlere Fahrspur der Kaiserstraße Höhe (Hausnummer 15 – 17) gesperrt. Weiterhin werden die rechte und mittlere Fahrspur in der Boppstraße (stadtauswärts) zwischen Boppstraße/ Ecke Kaiserstraße 15 bis Boppstraße Höhe Hausnr. 6 aufgrund der Tiefbau- und Straßenbauarbeiten gesperrt.
In der Boppstraße gilt stadtauswärts zwischen Boppstraße/ Ecke Kaiserstraße 15 bis Boppstraße / Ecke Kurfürstenstraße eine Einbahnregelung. Der Radverkehr in Fahrtrichtung Boppstraße (stadtauswärts) werden durch Fahrradpiktogramme an der Baustelle vorbeigeführt.
Der Individualverkehr vom Bonifaziusplatz in Fahrtrichtung Innenstadt wird über Boppstraße – Josefsstraße – Hindenburgstraße – Kaiserstraße umgeleitet. Radfahrer:innen in Fahrtrichtung Innenstadt werden über Nackstraße - Gartenfeldplatz - Frauenlobstraße – Gartenfeldstraße umgeleitet.
Zur Querung der Kaiserstraße Höhe Hausnummer 13 wird für die Fußgänger:innen ein provisorische Ampel aufgestellt.
Die Bauarbeiten sind bis 30. Juni 2021 vorgesehen. Aufgrund der Bauarbeiten kommt es leider zu Unannehmlichkeiten wie Lärm, Schmutz und Änderungen in der Verkehrsführung. Die Landeshauptstadt Mainz will diese im Sinne der Anlieger:innen so gering wie möglich halten. Die Stadtverwaltung, vor allem das Quartiermanagement, bleibt im Austausch mit Anwohner:innen und Gewerbetreibenden. Die bereits bekannten Ansprechpartner:innen rund um die Baumaßnahme sind online zu finden.
Zudem wurde für Fragen, Anregungen und andere Anliegen die E-Mail-Adresse boppstrasse@stadt.mainz.de eingerichtet.

Die neue Boppstraße https://www.mainz.de/boppstrasse

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'