Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Ämter direkt
  4. Bürgeramt
  5. Abteilung für Ausländerangelegenheiten
  6. Aufenthaltserlaubnis beantragen - z.B. Studium, Arbeit und Familiennachzug

Aufenthaltserlaubnis beantragen - z.B. Studium, Arbeit und Familiennachzug 

Beschreibung

- Die Aufenthaltserlaubnis gewährt Ausländern den Aufenthalt in Deutschland für einen bestimmten Zweck (z.B. Familiennachzug, Studium, Kindernachzug)

- Die Aufenthaltserlaubnis ist befristet
- Die Aufenthaltserlaubnis wird in Form des eAT erteilt (elektronischer Aufenthaltstitel)

Beantragung:

  •  persönliche Vorsprache
  •  Terminvereinbarung: telefonisch, per E-Mail oder Online

 

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
E-Mail
auslaenderbehoerdestadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Aktuelle Änderungen:

Alle Ämter sind für den Publikumsverkehr nach Terminvereinbarung geöffnet.

Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch, per E-Mail an auslaenderbehoerde@stadt.mainz.de, online oder per Post.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vorsprachen können nur unter Beachtung der bestehenden Hygieneregeln wahrgenommen werden.

Bitte beachten Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen:

-Einlass ins Dienstgebäude nur mit Mund-Nase-Bedeckung
-Einlass nur mit Termin
-ein Nachweis der Terminvereinbarung ist mitzuführen
-Einlass erst 5 Minuten vor der vereinbarten Zeit

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660

Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Unterlagen

- gültiger Pass (mindestens noch 3 Monate gültig)
- ein biometrietaugliches Passbild
- vollständig ausgefüllter Antrag mit Unterschrift versehen
- je nach Aufenthaltszweck weitere Unterlagen (sind beim Sachbearbeiter nachzufragen)

Zahlungsart

Kartenzahlung bevorzugt

Rechtsgrundlagen

Aufenthaltsgesetz

Bearbeitungszeit

4 - 6 Wochen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'