Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Eheschließung im Ausland 

Beschreibung

Wenn deutsche Staatsangehörige im Ausland heiraten möchten, benötigen sie ggf. ein Ehefähigkeitszeugnis.

Auskünfte, in welchem Land dieses benötigt wird, erteilt das Standesamt im Ausland oder das Konsulat in Deutschland.

Antragstellung

  • persönlich
  • schriftlich - per Post


Aufenthalt im Ausland:

Die Antragstellung kann i.d.R. schriftlich über das Deutsche Konsulat erfolgen

Zuständig für die Ausstellung:

  • Das Standesamt des aktuellen Wohnsitzes in Deutschland bzw. des letzten Wohnsitzes des deutschen Ehepartners bzw. der deutschen Ehepartnerin in Deutschland

  • Fordert der ausländische Staat eine Apostille, wenden Sie sich für in Rheinland-Pfalz ausgestellte Urkunden an die

      Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz,
      Europaallee 7, 67657 Kaiserslautern,
      Telefon +49 631 842131 oder +49 631 842205

  • Nach erfolgter Eheschließung setzen Sie sich bestensfalls mit dem Standesamt des Wohnortes in Verbindung, um die Abgabe von Erklärungen zur Namensführung in der Ehe zu prüfen, die im Ausland oftmals für den deutschen Rechtsbereich nicht wirksam erklärt werden kann.

Sprechzeiten

Montag, Donnerstag und Freitag 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag ganztägig nur nach vorheriger Terminvereinbarung
Mittwoch geschlossen

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße, Kreyßig-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
E-Mail
personenstandstadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Urkundenstelle, Kirchenaustritte:

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Eheanmeldungen, Sonderfälle, z.B. Ehefähigkeitszeugnis, Namenserklärungen:

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr, 13:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist weiterhin bei allen Vorsprachen zwingend notwendig.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien:6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC vorhanden (5. Stock Kreyßig-Flügel, Erdgeschoss Lauteren-Flügel).

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Personen
 Frau Ayten Altin Buchstaben: A - M  +49 6131 12-2393  Ayten.Altinstadt.mainzde
 Herr Hansjörg Jung Buchstaben L - Z  +49 6131 12-2444  Hansjoerg.Jungstadt.mainzde

Unterlagen

Antrag für Ehefähigkeitszeugnis

Die Unterlagen richten sich nach den persönlichen Verhältnissen der Verlobten (sie entsprechen jedoch weitgehend den Unterlagen für eine Eheanmeldung in Deutschland), deshalb ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich.

Bei schriftlicher Antragstellung legen Sie bitte die Originalurkunden bei.

Gebühren

Gebühren sind abhängig vom Sachverhalt

Zahlungsart

EC-Kartenzahlung
Barzahlung ist nicht möglich!

Ähnliche Dienstleistungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'