Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Kirchenaustritt 

Kurzbeschreibung

<p>NEU: Sie können die Beantragung des Kirchenaustritts online voranmelden. Das Standesamt setzt sich anschließend telefonisch zur Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung. Den Link zur Voranmeldung finden Sie unter Internetverweise.</p>

Beschreibung

Das Standesamt Mainz ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung für den Bürger- und Publikumsverkehr geöffnet.

Zuständig für die Entgegennahme der Kirchenaustrittserklärung ist das Standesamt am Hauptwohnsitz der Person.

Erklärung

Der Kirchenaustritt erfolgt durch Erklärung bei einer persönlichen Vorsprache im Standesamt nach vorheriger Terminvereinbarung. Diese können Sie online voranmelden.

  • Für Minderjährige unter 14 Jahren können die Personensorgeberechtigten (in der Regel beide Elternteile) den Austritt erklären.
  • Für Kinder ab dem vollendeten 12. Lebensjahr jedoch nicht gegen deren Willen.
  • Die Erklärung wird mit Ablauf des Erklärungstages wirksam.
  • Sie können die Erklärung vor Eintritt der Wirksamkeit widerrufen.
  • Sie erhalten eine Bescheinigung über den Kirchenaustritt.

Alternativ kann die Erklärung dem Standesamt gegenüber auch schriftlich erklärt werden. Eine schriftliche Erklärung muss öffentlich beglaubigt sein z.B. durch einen Notar.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße, Kreyßig-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2224
Telefon
+49 6131 12-2883

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Alle Ämter sind für den Publikumsverkehr nach Terminvereinbarung geöffnet.

Urkundenstelle, Kirchenaustritte:

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Geburtsbeurkundungen:

Montag:      08.30 - 12.00 Uhr
Dienstag:    08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:    geschlossen
Donnerstag:  08.30 - 12.00 Uhr
Freitag:     08.30 - 12.00 Uhr

Aktuell hat das Sachgebiet Geburtsbeurkundungen nicht wie gewohnt geöffnet. Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Sterbefallbeurkundungen:

Montag:      08.30 - 12.00 Uhr
Dienstag:    08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch:    10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:  08.30 - 12.00 Uhr
Freitag:     08.30 - 12.00 Uhr

Eheanmeldungen, Sonderfälle, z.B. Ehefähigkeitszeugnis, Namenserklärungen:

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Rentenrechtliche Angelegenheiten:

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien:6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC vorhanden (5. Stock Kreyßig-Flügel, Erdgeschoss Lauteren-Flügel).

Unterlagen

Gültiger Personalausweis oder Reisepass

Gebühren

30 Euro unabhängig von der Erklärungsform

Zahlungsart

EC-Kartenzahlung
Barzahlung ist nicht möglich!

Rechtsgrundlagen

  • Landesgesetz über den Austritt aus Religionsgemeinschaften
  • Landesverordnung über die Gebühr für Amtshandlungen nach dem Landesgesetz über den Austritt aus Religionsgemeinschaften

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'