Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Geldwäscheangelegenheiten 

Beschreibung

Sorgfaltspflicht nach dem Geldwäschegesetz. Verpflichtete gem. § 2 (1) Nr. 5 Versicherungsvermittler, Nr. 10. Immobilienmakler und Nr. 13, Personen, die gewerblich mit Gütern handeln, unterstehen der Aufsichtspflicht der Stadtverwaltung Mainz, Standes-, Rechts- und Ordnungsamt gemäß § 16 GwG. Benötigte Angaben: Branchenzugehörigkeit des Anrufers. Zuständigkeit nur für Versicherungsvermittler, Immobilienmakler und Güterhändler.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße, Kreyßig-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Raum
206a
Telefon
+49 6131 12-2374
Telefax
+49 6131 12-3010
E-Mail
rechts-und-ordnungsamtstadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Eine Vorsprache beim Fachbereich Waffen-, Jagd- und Sprengstoffrecht ist nur noch im Rahmen eines vorab vereinbarten Termins möglich.

Bitte beachten Sie im Rahmen der Terminvereinbarung auch auf die sich am Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens orientierende Buchstabenzuteilung:

N. N., Buchstaben A-H, Tel. 12-24 09
Herr Brandl, Buchstaben I bis St, Tel. 12-2399
Herr Martens, Buchstaben ScH-Z, Tel. 12-2414

Fischerei:
nur nach vorheriger tel. Terminvereinbarung.

Fundbüro:

Montag bis Donnerstag:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
08.30 Uhr - 13.00 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien:6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660

Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC vorhanden (5. Stock Kreyßig-Flügel, Erdgeschoss Lauteren-Flügel).

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Manfred Kremer Geldwäscheangelegenheiten +49 6131 12-2374  Manfred.Kremerstadt.mainzde

Rechtsgrundlagen

  • Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten - Geldwäschegesetz - vom 13.08.2008, zuletzt geändert am 18.02.2013 (BGBl I S. 268).
  • Landesverordnung über Zuständigkeiten nach dem Geldwäschegesetz (GwGZuVO) vom 04.05.2011
  • Allgemeinverfügung zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragten.

Hinweise

siehe Merkblatt für Verpflichtete im Nichtfinanzsektor: KENNEN SIE IHREN KUNDEN?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'