Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Wissen im Herzen
MZ-Erde-1_Fotolia-sdecoret.jpg
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Themenjahre
  2. Themenjahr 2016

Themenjahr 2016: Mensch und Medizin

Die Medizin steht im 21. Jahrhundert vor enormen Herausforderungen, die uns alle betreffen. Dies war ein guter Grund, das Themenjahr 2016 unter das Motto Mensch und Medizin zu stellen.

Mensch und Medizin in Mainz

Wer an medizinische Forschung in Mainz denkt, dem fällt vermutlich zunächst die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein. Und natürlich ist die Unimedizin 2016 mit vielen Programmpunkten vertreten!

Aber auch zahlreiche forschende Unternehmen in und um Mainz  beschäftigen sich direkt mit Medizin oder weisen Schnittstellen zu ihr auf – wie BioNTech, Boehringer Ingelheim, Fraunhofer ICT-IMM oder GENterprise.

Hinzu kommen Forschungsinstitute wie das Institut für Molekulare Biologie, das Max-Planck-Institut für Chemie oder das TRON. Auch Erkenntnisse und Entwicklungen der Hochschulen Mainz und Bingen werden im medizinischen Umfeld genutzt.

Weniger offensichtlich ist womöglich, dass sich auch Einrichtungen im geistes- und sozialwissenschaftlichen Bereich mit dem Thema Medizin befassen – wie die Katholische Hochschule Mainz, das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte oder das Römisch-Germanische Zentralmuseum. Sie beleuchten beispielsweise die ethischen und historischen Perspektiven des Themas.

Spannende Fragen – und natürlich auch Antworten – sowie viele Veranstaltungen zum Mitreden, Miterleben, Mitmachen und Mitwirken warteten auf Sie im Themenjahr "Mensch und Medizin"! Davon erfuhren Sie auf dieser Website, auf Facebook unter #wissenimherzen, an Litfaßsäulen, auf Postkarten und natürlich bei den Wissenschaftsevents der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ.

Programmhöhepunkte

Highlights waren die Wissen im Herzen Schnitzeljagd im Juni, der MAINZER WISSENSCHAFTSMARKT am 10. und 11. September 2016 sowie der medizinische Science Slam - am 28. Oktober 2016 im Frankfurter Hof.

Und auch 2017 geht es weiter - mit Mensch und Umwelt. Bleiben Sie wissbegierig!