Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Grüne Hängebuche

Grüne Hängebuche

Vor allem ältere Exemplare der Grünen Hängebuche bestechen durch eine einzigartige Schönheit. Der bis zu 30 Meter hohe Baum wirkt mit seinen bogig überstehenden Seitenästen und den daran hängenden Seitenästen besonders malerisch. Ihre Verwendung in großen Parkanlagen und auf Friedhöfen ist schon nahezu ein Muss. Ihren optimalen Standort hat die

  • Herkunft: Südosteuropa, Westasien

  • Wuchshöhe: 18 – 30 Meter

  • Blatt: breit-eiförmig; 8 – 12 cm lang; meist doppelt gesägt; dunkelgrün; Herbstfärbung leuchtend gelb

  • Blüte: vor Blattaustrieb im Februar; bis 12 cm lange gelbe Kätzchen; Bienenweide

  • Frucht: essbare Nüsse in dichten Büscheln

  • Boden/Standort: sehr anspruchslos, liebt sonnige Lagen

  • Besonderheit: Ältere Exemplare in exponierten, freistehenden Lagen neigen schnell zum Sonnenbrand, da die in der Spitze überhängenden Starkäste nicht durch das Laub geschützt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'