Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Naturhistorisches Museum Mainz
DSC00252.JPG
Sie befinden sich hier:
  1. ENTDECKEN
  2. Ich glaub' ich steh' im Wald?!

Ich glaub' ich steh' im Wald?!

Neue Medienstation zu "Vielfalt im Wald"

Im Rahmen von „museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“ haben wir gemeinsam mit dem Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz (SMNG) eine interaktive Medienstation entwickelt, mit der ihr verschiedene Waldbewohner ganz genau unter die Lupe nehmen könnt!

Das Besondere: Wir verbinden analoge und digitale Elemente! 33 Tier-und Pflanzenpräparate sind in Kunstharz eingegossen – sie heißen „Pucks“. Es handelt sich um Fundstücke, die ihr sicherlich von einem Waldspaziergang kennt und die wir auch in unseren wissenschaftlichen Sammlungen aufbewahren. 

Mistkäfer ist nicht gleich Mistkäfer!

Mithilfe von RFID-Technologie werden die Pucks an der Sensorplatte ausgelesen und die passenden Infos erscheinen auf den Monitoren. Anhand  hochauflösender Fotos könnt ihr Gemeinsamkeiten und Unterschiede unter den Arten entdecken.

Die Sammlung der Mistkäfer.
© nhm.
Unterschiede in den Arten.
© nhm.
Die in Kunstharz eingegossenen Naturpräparate.
© nhm.

Testet euer wildes Wissen!

Nun seid ihr gefragt: Die Medienstation kann zu den Öffnungszeiten des Museums ausprobiert werden und gibt euch Einblicke hinter die Kulissen unseres Museums. Unsere Mitarbeiter helfen euch gerne weiter.