Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Naturhistorisches Museum Mainz
DSC00197.JPG
Sie befinden sich hier:
  1. INFORMIEREN
  2. Community

Community

Die Rheinische Naturforschende Gesellschaft

Die Rheinische Naturforschende Gesellschaft (RNG) wurde im Jahr 1834 gegründet. Damit zählt die RNG zu den traditionsreichen naturkundlichen Gesellschaften in Deutschland. Solche Gesellschaften wurden zur "Beförderung der Wissenschaft und der wissenschaftlichen Kenntnisse der interessierten Bürger" gegründet. In ihren Zielen waren sich diese Gesellschaften ähnlich: sie wollten naturkundliche Gegenstände zusammentragen - also eine Sammlung anlegen und Wissen vermitteln. Die Sammlungen der RNG wurden 1910 von der Stadt Mainz übernommen und bildeten den Grundstock für das Naturhistorische Museum Mainz. Die Geschichte von RNG und Museum sind bis heute eng miteinander verknüpft. Das gemeinsame Ziel ist die Verbreitung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse.
Rheinische Naturforschende Gesellschaft
© Rheinische Naturforschende Gesellschaft

Mainzer Wissenschaftsallianz

Seit 2010 ist das Naturhistorische Museum Mitglied in der Mainzer Wissenschaftsallianz.

Teilprojekt "museum4punkt0"

Gemeinsam mit dem Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz arbeiten wir an einem Tandemprojekt im Rahmen der digitalen Museums,- und Kulturvermittlung "museum4punkt0".

Partner

Dinotheriummuseum Eppelsheim

http://www.dinotherium-museum.de

Social Media

https://www.facebook.com/nhm.mainz

Termine, Impressionen, Berichte, Presse.

https://www.instagram.com/naturhistorisches_museum_mainz

Bilder und Impressionen vom Alltag vor und hinter den Kulissen unseres Museums.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'