Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Umweltladen Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Bürgerserviceportal
  3. Ämter direkt
  4. Umweltladen
  5. Umwelttipp
  6. Kompost für den Garten

Kompost für den Garten

Umwelttipp des Mainzer Umweltladens

In der Natur wird entsprechend dem natürlichen Kreislauf irgendwann alles Leben wieder zu Erde. Im Garten ist dieser Kreislauf unterbrochen, da abgestorbenes Pflanzenmaterial in der Regel eingesammelt und entsorgt wird. So entziehen wir dem Boden eine wichtige Nährstoffquelle. Auch die Säcke voller Torf können hier keinen Ausgleich schaffen. Mal abgesehen davon, dass Torf ohnehin nicht zu empfehlen ist, weil zu seiner Gewinnung die Moore zerstört werden, gibt es eine Alternative, um den unterbrochenen Stoffkreislauf im Garten zu schließen: Kompost! Er düngt und lockert den Boden durch natürliche Humus-und Pflanzennährstoffe und aktiviert so das Bodenleben. Durch einen eigenen Komposthaufen, auf dem sie Ihre organischen Abfälle entsorgen können, lässt sich dieses für Ihren Garten so wertvolle Material selbst herstellen.

Was ist eigentlich Kompost?

Kompost ist hochwertiger Humus, der aus verrotteten organischen Bestandteilen entstanden ist und von Bakterien, Regenwürmern und anderen Kleinstlebewesen im Boden umlagert, verdaut und ausgeschieden wurde.

Wie entsteht Kompost?

Kompost entsteht aus organischem Material durch Bakterienaktivität unter Wärme, Feuchtigkeit und Sauerstoff.

Was darf kompostiert werden?

  • Gartenabfälle wie Laub oder Baumschnitt,
  • Küchenabfälle wie Obst- und Gemüsereste, Kaffee- und Teesatz, Eierschalen,
  • Verbrauchte Blumenerde,
  • Stroh und Mist,
  • Holzspäne.

Wichtig ist, immer wieder Lagen mit Erde oder Gesteinsmehlen zwischen die organischen Schichten einzubringen. Dadurch wird der Rottevorgang beschleunigt.

Wie lege ich einen Komposthaufen an?

Zunächst sollten Sie sich einen passenden Ort im Garten suchen, der nicht zu windgeschützt ist, denn kann der Haufen nicht lüften, entsteht sehr schnell Fäulnis. Außerdem sollte der Komposthaufen nicht permanent in der Sonne stehen. Auf keinen Fall sollte man den Haufen auf Betonplatten oder einem anderen festen Untergrund anlegen, denn die Bodenlebewesen haben sonst keine Möglichkeit in den Haufen zu gelangen. Eine herkömmliche Kompostkiste (aus Holz oder Draht) reicht im Prinzip schon aus, allerdings gibt es auch professionelle Komposter mit drei Kisten, für das organische Material, den aufgesetzten und den reifen Kompost. Genauso gut können Sie aber auch eine so genannte Miete aufschichten; das ist ein Komposthaufen ohne künstliche Begrenzung, der ein wenig mehr Platz braucht, dafür aber leichter zugänglich ist.

Wann ist der Kompost reif?

Ist mit Gesteinsmehlen nachgeholfen worden, können Sie bereits nach wenigen Monaten frischen Kompost ernten. Wenn Sie nur wenig umschichten und den Kleinstlebewesen weitgehend die Verrottung überlassen, dauert es etwa ein Jahr.

Wie bringt man den Kompost aus?

Bringen Sie eine dünne Schicht Kompost einmal im Jahr auf den Boden auf und decken Sie ihn mit organischem Material wie z. B. Grasschnitt oder Blättern ab (mulchen). Reife Komposterde muss immer abgedeckt sein, um die hilfreichen, kleinen Kompostbewohner vor Temperaturgegensätzen zwischen Tag und Nacht zu schützen. 

Umwelttipp Mai 2012

Adresse

Umweltladen
Mainzer Umweltladen
Steingasse 3-9
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2121
Telefax
+49 6131 12-2124
E-Mail
umweltinformationstadt.mainzde
Internet

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle Münsterplatz:
Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 78, 90, 91

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'