Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Umweltladen Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Bürgerserviceportal
  3. Ämter direkt
  4. Umweltladen
  5. Umwelttipp
  6. Kleine Plagegeister

Kleine Plagegeister

Umwelttipp des Mainzer Umweltladens

Fruchtfliegen und Co. sind lästig, aber nicht gefährlich. In der Regel übertragen sie keine ansteckenden Krankheiten oder legen ihre Eier in Lebensmittel ab, aber unerwünscht sind sie dennoch.

Im Folgenden finden Sie ein paar Tipps, auf welche Weise man die klassischen Schädlinge umweltschonend loswerden kann.

Fruchtfliegen

Am besten fängt man diese Plagegeister mit einer enghalsigen Flasche, in die eine süße Flüssigkeit und ein Spritzer Spülmittel gefüllt wird. Das lockt die Fliegen an und sie ertrinken darin, aber nur, wenn keine stark riechenden Lebensmittel in der Nähe sind.

Silberfische

Sie lieben es dunkel, warm und feucht, daher kommen sie in Badezimmern, Küchen und Speisekammern vor. Zur Eiablage nutzen sie Fugen und Ecken, von dort sollten die Eier mittels Staubsauger entfernt werden.

Um Silberfische zu vertreiben sollten alle feuchten Stellen beseitigt, Ritzen und Fugen abgedichtet und Abflüsse über Nacht verschlossen werden.

Zum Fangen eignet sich ein feuchtes, weißes Baumwolltuch, dass in einer Ecke des Raums über Nacht ausgelegt wird. Am nächsten Tag kann man die Tiere dann einfach im Freien ausschütteln.

Kleidermotten

Hier sind die Larven die eigentlichen Übeltäter. Das wichtigste ist es daher die Brutstätte zu finden. Dann sollten die befallenen Kleidungsstücke (sofern sie noch zu retten sind) ausgeklopft, gewaschen und gut gelüftet werden.

Die Larven mögen es gerne dunkel, empfindliche Kleidungsstücke können ausgeklopft und in die Sonne gelegt werden.

Lockstoff-Fallen für die männlichen Tiere bringen zwar keinen schnellen Erfolg, sie verhindern aber, dass sich die Tiere fortpflanzen.

Mehr zu den unterschiedlichen Schädlingen und deren Bekämpfung finden Sie in unserer unten stehenden Linkliste.

Umwelttipp Mai 2002

Adresse

Umweltladen
Mainzer Umweltladen
Steingasse 3-9
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2121
Telefax
+49 6131 12-2124
E-Mail
umweltinformationstadt.mainzde
Internet

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle Münsterplatz:
Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 78, 90, 91

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'