Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Umweltladen Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Bürgerserviceportal
  3. Ämter direkt
  4. Umweltladen
  5. Umwelttipp
  6. Tipps für die Beauftragung eines Schädlingsbekämpfers

Tipps für die Beauftragung eines Schädlingsbekämpfers

Umwelttipp des Mainzer Umweltladens

Kommen Schädlinge, wie z.B. Bettwanzen, Flöhe, Ameisen, Ratten, Motten, Mäuse und dergleichen, im Haus vor und sind diese mit einfachen Mitteln nicht zu vertreiben, sollte keinesfalls in Eigenregie herumexperimentiert werden – vor allem nicht mit Giften. In so einem Fall ist es besser, einen professionellen Schädlingsbekämpfer hinzuzuziehen.

Hier nun einige Informationen und Tipps, worauf Sie bei der Beauftragung und Arbeit eines Schädlingsbekämpfers achten sollten:

Prinzipiell gilt: Ein professioneller Bekämpfer schützt sich selbst, und er wird niemals behaupten, dass die eingesetzten Mittel völlig unbedenklich und daher keine Sicherheitsvorkehrungen erforderlich seien. Er wird nur mit entsprechender Schutzbekleidung und gegebenenfalls mit einem Atemschutzgerät arbeiten. Fragen Sie daher im Vorfeld nach der „Gefährlichkeit“ der eingesetzten Mittel.

Von Schädlingsbekämpfern angebotene Dauerbehandlungen sind unseriös. Ein seriöser Bekämpfer behandelt nur so oft, wie es erforderlich ist.

Entsprechende Qualifikationen, Zertifikate und Sachkundenachweise können von seriösen Fachleuten jederzeit vorgelegt werden. Fragen Sie im Vorfeld ruhig danach.

Vor Beginn der Maßnahme sollten Sie einen schriftlichen Vertrag mit dem Schädlingsbekämpfer abschließen. Dieser Vertrag muss mindestens folgende Punkte enthalten:

  • Die Befallsart mit genauer Benennung der Schädlingsart und der befallenen Örtlichkeit.
  • Das Bekämpfungsziel, also Tilgung oder Zurückdrängung des Befalls.
  • Die verwendeten Mittel und Präparate (Name, Hersteller, Wirkstoffe, Lösemittel und  Hilfsstoffe)

Zunächst wird Ihre Wohnung oder Ihr Haus genauestens inspiziert und alle Räumlichkeiten kontrolliert. Die Art, Stärke und Ausbreitung der Schädlinge wird exakt erfasst. Dazu werden in den befallenen Räumen Klebefallen eingesetzt oder auch ein so genanntes Austreibespray verwendet.

Bei der dann folgenden Bekämpfung sollte nicht wild in der Gegend herumgespritzt sondern gezielt die Brutnischen und Aufenthaltsorte der Schädlinge bearbeitet werden.

Ein Blick in die einschlägigen Branchenbücher sowie ins Internet hilft bei der Suche nach einem Schädlingsbekämpfer. Oft kann man sich vorher auch auf deren Internetseite umschauen und Informationen erhalten.

Hier eine kleine Auswahl von Mainzer Schädlingsbekämpfungsfirmen:

  • Apex GmbH, Gartenfeldstraße 1, 55118 Mainz-Neustadt; Telefon:  (06131) 22 07 31
  • Gilles GmbH, Raimunistr. 7, 55118 Mainz-Neustadt; Telefon:  (06131) 67 31 84
  • Kleefeld UG, Alexander-Diehl-Str. 3, 55130 Mainz-Weisenau; Telefon: (06131) 2 12 37 35
  • Klaus GmbH, Rheinhessenstr. 9a, 55129 Mainz-Hechtsheim; Telefon:  (06131) 2 89 10 30
  • Abt Schädlingsbekämpfung, Adolf-Kolping-Str. 4, 55116 Mainz-Altstadt; Telefon:  (06131) 5 84 96 57
  • Atox GmbH, Wallstraße 23, 55122 Mainz-Hartenberg/Münchfeld; Telefon:  (06131) 22 48 14

Umwelttipp Juni 2014

Adresse

Umweltladen
Mainzer Umweltladen
Steingasse 3-9
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2121
Telefax
+49 6131 12-2124
E-Mail
umweltinformationstadt.mainzde
Internet

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle Münsterplatz:
Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 78, 90, 91

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'