Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Die Stadt Mainz hat ein zentrales Bürgertelefon zum Thema Coronavirus eingerichtet. Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr unter der Nummer 0 61 31 - 12 44 99 mit allen Fragen rund um die aktuell gültige Rechtsverordnung des Landes an die Verwaltung wenden. Dies betrifft konkret etwa die Themen Kontaktverbot, Veranstaltungen, Regelungen für den Handel und die Gastronomie und vieles mehr.

Pressemitteilung: 12 44 99: Stadt richtet zentrale Bürgerrufnummer „Corona“ ein

Dagegen wird bei jeglichen gesundheitlichen und generellen Fragen zum Coronavirus auf die Hotlines des Landes Rheinland-Pfalz mit den Nummern 0800 - 99 00 400 und 0800 - 575 81 00 oder das Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums mit der Nummer 030 - 346 465 100 verwiesen.

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst wiederum ist unter der Nummer 116 117 zu erreichen. Sämtliche Informationen sind auch auf der Homepage der Landeshauptstadt Mainz unter www.mainz.de zu finden.

Für Wirtschafts- und Ordnungsdezernentin Manuela Matz ist die neue Bürgernummer ein wichtiges Serviceangebot der Stadt. „Uns ist wichtig, dass sich Bürgerinnen und Bürger bei Fragen rund um die aktuell gültige Rechtsverordnung des Landes und die damit verbundenen Regelungen und Auslegungen an eine zentrale Nummer wenden können. Viele Menschen sind bezüglich der Vorschriften unsicher oder melden sich aktuell mit Anliegen. Wir wollen mit dieser Bürgernummer schnell und zügig Unklarheiten beseitigen, Informationen weitergeben und damit helfen“, so Matz.

Zunächst werde der Service unter der Woche zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr angeboten. Bei einem hohen Anruferaufkommen sei man aber flexibel und könne die Zeiten anpassen bzw. erweitern. Zudem könnten Fragen auch per Mail gestellt werden. Die E-Mail-Adresse laute infektionsschutz@stadt.mainz.de.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus 'Große Bleiche' (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'