Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Ferienkarte 

Beschreibung

Das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz organisiert seit über 50 Jahren für Mainzer Kinder und Jugendliche die sog. Ferienkarte in den Schulsommerferien. Teilnehmen können Mainzer Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren sowie deren Eltern bei sog. Eltern-Kind-Veranstaltungen. Ungefähr 2.500 Kinder nutzen jährlich die Ferienkarte. 
Der Preis beträgt 20 Euro. Ermäßigt kostet die Ferienkarte 10 Euro; diese erhalten Sie, wenn Sie MainzPass-Inhaber:in (ehemals Sozialausweis) sind, oder Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Kindergeldzuschlag oder Leistungen nach dem Asyl-bLG beziehen (nur im Ferienkartenbüro im Haus der Jugend).

Auch in diesem Jahr erfolgt die Buchung der Veranstaltungen online von zu Hause aus. Hierzu wird ab ca. Mitte Juni das Buchungsportal freigeschaltet, auf dem Sie alle Angebote einsehen können (https://www.unser-ferienprogramm.de/mainz/programm.php).

Informationen zu den Verkaufsstellen finden Sie immer ab Mitte März auf der unten angegebenen Webseite. Der Verkaufsbeginn ist am Montag, den 10. Juli 2023. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich auf dem Buchungsportal registrieren und die Veranstaltungen buchen. Hierfür ist ein Freischalt-Code notwendig, der sich auf der Ferienkarte befindet.

Die Ferienkarte besteht aus: 

  • einem Stammangebot (d.h. kostenlose Benutzung des ÖPNV in Mainz und Wiesbaden, Preisnachlässe bei Kooperationspartner:innen...
  • ca. 400 Einzelveranstaltungen

Informationen zur Ferienkarte, dem Stammangebot und den Einzelveranstaltungen sind über die Links am Ende der Webseite erhältlich.

Weitere Informationen können Sie beim Amt für Jugend und Familie, Abteilung Kinder, Jugend und Familien abfragen.

Adresse

Besucheranschrift

Bonifazius-Turm B
Erthalstraße 1
55118 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Telefon
+49 6131 12-3717
E-Mail
ferienkartestadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Seniorenbeirat:
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung

Ansonsten: nach Vereinbarung

Alle Ämter für den Publikumsverkehr nach Terminvereinbarung geöffnet.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 62, 63,
67, 69, 76, 68, 69, 76, 79, 80, 81, 90, 91, 92, 93, 630,
652, 653, 654, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Gebühren

Ferienkarte: regulär 20 Euro, ermäßigt 10 Euro

Zahlungsart

bar (in den Vorverkaufsstellen)

Hinweise

Die 50% Ermäßigung erhalten Sie bei Vorlage des MainzPasses, Arbeitslosengeld II-Bescheids, Wohngeld-Bescheids, Kindergeldzuschlag-Bescheids oder des Bescheids über Leistungen nach dem Asyl-bLG. Die ermäßigte Karte kann nur im Ferienkartenbüro im Haus der Jugend gekauft werden (bitte Bescheid mitbringen!)

In diesem Jahr ist der kostenfreie Eintritt in die beiden Mainzer Schwimmbäder nicht mehr an die Ferienkarte gebunden, d.h. alle Mainzer Kinder und Jugendlichen können die Schwimmbäder in den Sommerferien kostenlos besuchen; eine Ferienkarte ist hierfür nicht mehr erforderlich.