Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Kulturelle Preise
  3. Mainzer Stadtdruckerpreis

Mainzer Stadtdruckerpreis

Seit 1987 vergibt die Landeshauptstadt Mainz alle zwei Jahre den mit 8.500 Euro dotierten Stadtdruckerpreis. Damit werden Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet, die mit ihrem druckgrafischen Werk die Bedeutung von Mainz als Gutenberg-Stadt unterstreichen.

Mit dem Mainzer Stadtdruckerpreis werden Grafikerinnen und Grafiker, Pressendruckerinnen und Pressendrucker sowie Typographen geehrt, die sich in besonderem Maße um die Weiterentwicklung verschiedener Aspekte der Druckgrafik verdient gemacht haben.

Die Preisträgerin oder der Preisträger werden von einer Jury ausgewählt, die sich aus der Kulturdezernentin, der Direktorin des Gutenbergmuseums, einem Vertreter der Johannes Gutenberg-Universität (Fachbereich bildende Kunst), einem Vertreter der Fachhochschule Mainz, einem angesehenen auswärtigen Graphiker und einem Fachjournalisten zusammensetzt.

Preisträgerin 2016/2017: Franca Bartholomäi

„Von Tieren, die träumen“ – Die Einzelausstellung der amtierenden Stadtdruckerin Franca Batholomäi vom 3. November 2017 bis 4. Februar 2018 im Gutenberg-Museum präsentierte neue Arbeiten der auch international bekannten, mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichneten Grafikerin. In der klassischen Technik des Holzschnitts erstellt, sind ihre Werke meisterhaft ausgeführt und von höchster Präzision. Sie bedienen sich einer ausdrucksvollen Bildsprache mit zeitgenössischem Bezug: die eigenwilligen, auf Schwarz und Weiß reduzierten Darstellungen lassen komplexe, grafisch reizvolle Traumwelten der Fantasie entstehen.

Liste bisheriger Preisträger

1988 Karlheinz Oswald

1989 Robert Schwarz

1990 Michaela Karch

1991 Volker Pape

1992 Markus Guthörl

1993 Alfons Mannella

1994 Betina van Haaren

1995 Michael Rausch

1996 Beate Emde

1997 -

1998/99 Heike Negenborn

2000/01 Claus Laubscher

2002/03 Barbara Beissinghof

2004/05 Nikola Jaensch

2006/07 Katharina Fischborn

2008/09 Nikolas Hönig

2010/2011 Philipp Hennevogel

2012/2013 Sandra Heinz

2014/2015 Angela Glajcar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'