Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bestattung
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Mainzer Friedhöfe
  2. Drais

Klein, aber mit großer Geschichte

Der Friedhof in Drais
Zeichen der Zeit: Ein Ehrenmal auf dem Draiser Friedhof.
Zeichen der Zeit: Das Ehrenmal auf dem Draiser Friedhof.© WB Mainz
Von Einwohnerzahl und Fläche her der 'David' unter den Mainzer Stadtteilen, ist auch der Draiser Friedhof der kleinste seiner Art. Was die Historie angeht, sind Ort und Begräbnisstätte allerdings beinahe schon 'Goliaths'. Erste Siedlungsspuren werden auf die sogenannte Hallstattzeit (850–450 v. Chr.) datiert. Und auch der Draiser Friedhof kann auf eine beachtliche Geschichte zuruckblicken, wurde er doch bereits Anfang der 1870er Jahre gegründet. Dazu passt das im Eingangsbereich stehende Ehrenmal, das nicht nur an die Gefallenen des Frankreichfeldzugs von 1870/71 erinnert, sondern auch den Opfern der beiden Weltkriege gedenkt.


Wissenswertes - kurz und knapp

Adresse

An der Markthalle, 55127 Mainz

Beisetzungsvarianten

Mit Bus und Bahn

Bis Haltestelle "Drais/Friedhof"

Größe

Gesamtgelände: ca. 0,4 Hektar

Kontakt vor Ort

Ortwin Gebhardt

  • Telefon:
    (0 61 31) 47 61 27
  • Mobil:
    0162 288 9475

Öffnungszeiten

  • 1. Februar bis 31. März:
    7.15 - 19.00 Uhr
  • 1. April bis 31. August:
    7.00 - 20.00 Uhr
  • 1. September bis 2. November:
    7.00 - 18.00 Uhr
  • 3. November bis 31. Janauar:
    8.00 bis 17.00 Uhr

Zurück zur Friedhofsübersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'