Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Suchthilfe (Schuldnerberatung) 

Kurzbeschreibung

Die Suchthilfe in Mainz ist Aufgabe der Abteilung Suchthilfen des Amtes Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz.

Zu den Aufgaben der Abteilung Suchthilfen zählt die Schuldnerberatung für aktuell/ehemals Abhängige, Opiatsubstituierte die überschuldet oder von einer Überschuldung bedroht sind und an soziale Institutionen.

Beschreibung

Das Angebot Schuldnerberatung gehört zur Beratung und Behandlung in der Jugend- und Drogenberatung BRÜCKE, insbesondere zur beruflichen und sozialen (Wieder-)Eingliederung. Es ist laut § 305 der Insolvenzordnung vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versor­gung Rheinland Pfalz als „geeignete Stelle“ (Fachstelle) anerkannt.

Adresse

Besucheranschrift

Münsterstraße 31
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 234577
Telefax
+49 6131 234575
E-Mail
beratungsstellebruecke.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 12.00 Uhr - 17.30 Uhr
Dienstag: 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Mittwoch: 11.00 Uhr - 16.30 Uhr
Donnerstag: 10.00 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr - 13.30 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 67, 68, 75, 76, 90, 91, 92, 99, 620, 650, 652, 660

Haltestelle: Münsterplatz
Linien: 6, 28, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 90, 91, 92, 99

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'