Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Musik
  3. Musikreihen
  4. Meisterkonzerte

Mainzer Meisterkonzerte

Saisonstart 1. November 2021

Über 30 Jahre Mainzer Meisterkonzerte! Über drei Jahrzehnte hochrangiger Konzerte, die sich den großen Werken und Themen ebenso angenommen haben, wie den Nischen und zeitgenössischen Entwicklungen. Eine Konzertreihe also, die ganz in der musikalischen Tradition unserer Landeshauptstadt steht.

Am 1. November 2021 starten die Mainzer Meisterkonzerte mit Lawrence Power und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in die neue Saison 2021/22. 

Die Zuhörer:innen können sich auf eine erneut hochkarätig besetzte Spielzeit der Mainzer Meisterkonzerte im Kurfürstlichen Schloss und ab März 2022 im neuen Saal der Rheingoldhalle freuen. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von der ausgehenden Renaissance bis ins 21. Jahrhundert, von Irland bis in das ferne Russland. 

Die Gastspiele der Deutschen Staatsphilharmonie, des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie und der Deutschen Radio Philharmonie des SR/SWR sind solistisch hochkarätig besetzt mit Lawrence Power, Sabine Meyer, Martynas Levickis, Sergei Nakariakov, Sophie Pacini, Maximilian Hornung, Lars Vogt und Julian Rachlin. 

Am 17. Dezember findet zudem ein Sonderkonzert außer Abonnement mit dem Vokalensemble amarcord statt.

Abonnements und Karten

Mainz Klassik - Die Agentur
Telefon: +49 6133 579 99 91
postmainz-klassikde
www.mainz-klassik.de

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'