Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Ämter direkt
  4. Stadtplanungsamt
  5. Stadtplanung
  6. Städtebauliche Planungen
  7. Städtebaulicher Rahmenplan: "Südliche Neustadt"

Städtebaulicher Rahmenplan: "Südliche Neustadt - Bereich Boppstraße / Hauptbahnhof"

Der südwestliche Teilbereich des Mainzer Stadtteils Neustadt ist von besonderer Bedeutung. Zum einen durch den Hauptbahnhof mit Bahnhofplatz, der insbesondere für viele Besucher oftmals den ersten Kontakt mit der Stadt Mainz darstellt sowie auch für viele Mainzer als Eingang zur Innenstadt und als zentraler Verteilungsknoten in die verschiedenen Stadtteile von Mainz dient. Zum anderen durch den Geschäftsbereich Boppstraße als Stadtteilzentrum für die Mainzer Neustadt.

In diesem Teilbereich des Stadtteils Mainz-Neustadt ist die gestalterische und funktionale Situation des Bahnhofsumfeldes und der Boppstraße ein immer wieder diskutiertes Thema. Auch im IEK Mainz-Neustadt werden diese Bereiche als Projekte bzw. sogar Schlüsselprojekte aufgezeigt. In diesem Umfeld liegen jedoch auch noch weitere Handlungsbedarfe, wie zum Beispiel die Gestaltung der Bonifaziusstraße als ein wichtiger Stadtteileingang in die Neustadt.

Um die einzelnen Projekte und Handlungsfelder in einen städtebaulichen Zusammenhang zu bringen, sollte ein Rahmenplan erarbeitet werden, in dem Rahmenbedingungen, Restriktionen und Zielsetzungen für das Gebiet darstellt werden. Der Fokus liegt hierbei insbesondere auf dem öffentlichen Raum.

Der Rahmenplan soll bereits bestehende Konzepte und Planungen für diesen Teilbereich nicht ersetzten, sondern vielmehr eine Zusammenfassung und Ergänzung darstellen.

Der nun vorliegende Entwurf des städtebaulichen Rahmenplanes "Südliche Neustadt - Bereich Boppstraße / Hauptbahnhof" wurde im September 2016 von den städtischen Gremien zur Kenntnis genommen.

Auf dieser Basis soll nun die Öffentlichkeit frühzeitig beteiligt werden. Hierzu wird eine Partizipationsveranstaltung durchgeführt. In dieser Veranstaltung wird der Entwurf des städtebaulichen Rahmenplanes "Südliche Neustadt – Bereich Boppstraße / Hauptbahnhof" durch die Verwaltung vorgestellt und der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Erörterung gegeben.